Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Tag der Selbsthilfe 2005

Gesundheit |

Das Thema Gesundheit steht wieder im Mittelpunkt, wenn der Rhein-Kreis Neuss am Samstag, dem 18. Juni, zwischen 10 und 17 Uhr zum vierten Mal zu einem Selbsthilfetag einlädt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr der Rathausvorplatz im Zentrum von Dormagen.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky und den Bürgermeister der Stadt Dormagen, Heinz Hilgers, können sich die Besucher über Themen von A wie Asthma bis Z wie Zeckenerkrankungen informieren. Mehr als 30 im Rhein-Kreis aktive Selbsthilfegruppen aus verschiedenen Gesundheitsbereichen beraten Besucher, Betroffene und Angehörige über den Umgang mit Erkrankungen, geben Hinweise auf Symptome, zur Bewältigung der Begleiterscheinungen im Alltag und zur psychischen Aufarbeitung. Auch kostenlose Gesundheitschecks wie Lungenfunktionstests und Blutzuckermessungen werden angeboten. Daneben erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Tombola.

Weitere Informationen zum Selbsthilfetag können bei Ernst Hilbricht, dem Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen Dormagen, unter der Rufnummer 02133/43555 oder bei Renate Gähl vom Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss unter 02181/6015327 abgerufen werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.