Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

IHK-Kurse für Azubis

Wirtschaft |

Fit für die Abschlussprüfung
Eine komprimierte Wiederholung des Berufsschulstoffes bietet die IHK Mittlerer Niederrhein Azubis an, die kurz vor ihrer Abschlussprüfung stehen. Sie bekommen Tipps und Hinweise zu Aufgabenverständnis und Lösungswegen und bearbeiten alte Prüfungsfragen. Die Vorbereitungskurse gibt es für folgende Berufsbilder: IT-Berufe, Automobil-, Büro-, Industrie-, Einzelhandels- sowie Groß- und Außenhandelskaufleute, außerdem für Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sowie für Bürokommunikation. Die Reihe startet im neuen Jahr mit den Kursen für Industrie- und Einzelhandelskaufleute sowie für die Kaufleute im Groß- und Außenhandel jeweils am 10. Januar. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Roland Götz, Tel. 02151 635-377, E-Mail: goetz@krefeld.ihk.de.

"Job-Training +"
Für leistungsschwächere Jugendliche aller Ausbildungsjahre, die ihre Wissenslücken schließen und ihre Schlüsselqualifikationen verbessern wollen, gibt es zusätzlich zu den traditionellen Prüfungsvorbereitungskursen auch wieder die IHK-Seminarreihe "Job-Training +". Aus dieser bausteinartig angelegten Weiterbildungsreihe können alle Kurse und Workshops einzeln belegt werden. Themen sind: kaufmännisches und technisches Rechnen, BWL und VWL, Deutsch und Schriftverkehr, Tastschreiben am PC als Crash-Kurs, Rechnungswesen, Lerntechniken sowie Prüfungs- und Anti-Stress-Training. Die Reihe startet am 31. Januar mit dem Kleingruppen-Intensiv-Workshop "Prüfungs- und Anti-Stress-Training". Weitere Informationen und Anmeldung bei Roland Götz, Tel. 02151 635-377, E-Mail: goetz@krefeld.ihk.de.

Quelle: www.krefeld.ihk.de

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.