Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Türkei-Abend der IHK, der Sparkasse Neuss und der Standort Niederrhein GmbH

Wirtschaft |

Die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungen wie auch der Beginn der EU-Beitrittsverhandlungen am 3. Oktober d. J. machen die Türkei für deutsche Unternehmen zunehmend interessant. Sie glänzt derzeit mit einer der weltweit höchsten Wachstumsraten (ein Plus von über 10 Prozent in 2004) und mit der niedrigsten Inflationsrate von 9,3 Prozent seit mehr als 30 Jahren. Schon heute ist die Türkei einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. "Vorhang auf für Europa: Die Türkei - der Tiger am Bosporus". Dies ist dann auch das Motto einer kostenlosen Gemeinschaftsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, der Standort Niederrhein GmbH und der Sparkasse Neuss am Montag, 28. Februar, in der Sparkasse Neuss. Sie soll vor allem deutschen Firmen die Möglichkeiten aufzeigen, sich im hochinteressanten "Markt Türkei" zu engagieren. Die Veranstaltung beginnt gegen 18:30 Uhr mit einer Podiumsdiskussion. Im Anschluss an die Diskussionsrunde wird ein von der Fluggesellschaft Türkisch Airlines gespendeter Hin- und Rückflug in die Türkei amerikanisch versteigert, der Erlös soll in die immer noch dringend benötigte Flutopferhilfe für Asien fließen. Beim anschließenden "Get-together" wird ein buntes Rahmenprogramm türkisches Ambiente schaffen mit Spezialitätenbuffet, türkischem Tee und Mokka sowie einer Wasserpfeifennische. Türkische Firmen präsentieren sich mit ihren Produkten, eine Künstlerin aus der Türkei mit ihren Werken. Zum hochkarätigen Experten-Podium, das von dem ntv-Journalisten Thomas Gerres moderiert wird, gehören u. a. Kemal Sahin, der Präsident der Türkisch-Deutschen Handelskammer und Vizepräsident Rolf Königs, auch Vizepräsident der IHK und Geschäftsführer der AUNDE Achter und Ebels Gruppe in Mönchengladbach. Sie ist alleine mit drei Produktionsstandorten in der Türkei vertreten. Weiterhin zählen zu der Diskussionsrunde mehrere erfolgreich in der IHK-Region tätige türkische Unternehmer wie auch Christiane Kutil-Bleibaum, Direktorin der Transaction Services bei der WestLB AG, Düsseldorf, und der Abteilungsleiter Auslandsgeschäft der Sparkasse Neuss, Ulrich Birkmann. Interessenten für diese kostenlose Veranstaltung in der Sparkasse Neuss werden gebeten, sich kurzfristig bei Andrea Scharf, Standort Niederrhein GmbH, Tel: 02131 9268-591 oder per Fax: -595 anzumelden. Informationen auch bei Wolfram Lasseur oder Muna Karatschei, IHK, Tel: 02131 9268-560. Quelle: Pressemitteilung der IHK Mittlerer Niederrhein.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.