Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Informationsbesuch von Kreisdirektor Petrauschke bei der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf

Sicherheit |

Einsatzfahrzeuge mit Motorleistungen, von denen sogar Formel-1-Piloten träumen, gehören zur Standardausrüstung der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf. Über die Einsatzmöglichkeiten der Spezialfahrzeuge bei Flugunfällen über dem Gebiet des Rhein-Kreises Neuss informierte sich Kreisdirektor Hans-Jürgen Petrauschke jetzt beim Leiter der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf, Thomas Jeziorek. Begleitet wurde Petrauschke von Kreisbrandmeister Reinhard Seebröker und Führungskräften der Feuerwehren Kaarst und Meerbusch. Weitere Themen des Treffens waren die Fortbildung der Freiwilligen Feuerwehren hinsichtlich der Befreiung von Verletzten aus abgestürzten Flugzeugen, des gegenseitigen Informationsaustauschs über den Gesundheitszustand und den Verbleib von verletzten Passagieren, der Information von Angehörigen und des Aufbaus von Behandlungsplätzen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.