Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Aktionen des Kreisgesundheitsamtes zum Weltaidstag 2002

Gesundheit |

Kreis Neuss. Anlässlich des Weltaidstages am 1. Dezember lädt das Gesundheitsamt des Kreises Neuss zum Besuch seiner Informationsstände ein. Mittwoch, 27. November 2002 10 bis 14 Uhr, Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich, Informationsstand mit Schülern der Hans-Sachs-Schule und der Realschule/ Bergheimer Straße sowie dem Zauberer Alex Kuhn 9 bis 15 Uhr, Caritas, Montanusstraße 40, 41515 Grevenbroich, Aktionstag der Wohnungslosenhilfe 10 Uhr bis 13 Uhr, Rathausplatz Dormagen, Kölner Straße 82, Informationsstand mit Schülern der Gesamtschule Nievenheim Freitag, 29. November 2002 10 bis 14 Uhr, Rathausarkaden Neuss, Markt 2, Informationsstand mit Schülern der Mildred-Scheel-Realschule, Christian-Wierstraet-Realschule, des Alexander-Humboldt-Gymnasiums und der Gesamtschule an der Erft sowie dem Jugendtreff Café Greyhound und dem Zauberer Alex Kuhn 19 Uhr, Café Greyhound, Brückstraße 1, 41460 Neuss, Party zum Weltaidstag 19 Uhr, Haus Derikum, Ruhrstraße 45, 41469 Neuss, Konzert zum Weltaidstag Freitag, 30. November 2002 19 Uhr, Haus Derikum, Ruhrstraße 45, 41469 Neuss, Konzert zum Weltaidstag Freitag, 6. Dezember 2002 19 Uhr, Jugendzentrum Klärwerk, Freiheitsstraße 13, 41352 Korschenbroich (City), Party zum Weltaidstag 19 Uhr, Kontakt Erfttal, Bedburger Straße 57-61, 41469 Neuss, Party zum Weltaidstag Mittwoch, 11. Dezember 2002 8.30 bis 13 Uhr, Rathaus Kaarst, Am Neumarkt 2, Informationsstand (in Angliederung an die Aktionswoche der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) und der Zauberer Alex Kuhn Freitag, 13. Dezember 2002 19 Uhr, Jugendzentrum Klärwerk, Freiheitsstraße 13, 41352 Korschenbroich (City), Party zum Weltaidstag An den Informationsständen werden Preisrätsel durchgeführt sowie Broschüren und Kondome verteilt. Die Sprechstunden der Aidsberaterin des Kreisgesundheitsamtes, Gabriele Neumann de Burgos, sind dienstags von 13.30 bis 15.30 Uhr und donnerstags von 9 bis 11 Uhr sowie nach Vereinbarung (Tel. 02131/928-5391, Fax 02131/928-5398). Die kostenfreie und anonyme Aidsberatung des Kreises Neuss bietet neben der Möglichkeit zum HIV-Test auf Anfrage auch Aufklärungsveranstaltungen zum Thema Aids und Sexualität an. Für HIV-Betroffene und deren Angehörige besteht zudem ein Beratungs- und Betreuungsangebot.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.