V.l.: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Gisela Welbers und das Neusser Prinzenpaar Conny und Bernd Heck präsentieren die fairen Büggel.
V.l.: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Gisela Welbers und das Neusser Prinzenpaar Conny und Bernd Heck präsentieren die fairen Büggel. © Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Jeck und fair: Kamelle-Büggel wurden beim Karnevalsempfang vorgestellt

Fairtrade |

Jeck und fair passt in Neuss zusammen. Wenn am Kappessonntagszug die Kamelle fliegen, stammen rund zehn Prozent des Wurfmaterials aus fairem Handel. Beim 11. Karnevalsempfang des Rhein-Kreises Neuss präsentierte Gisela Welbers von der Neusser Eine Welt Initiative zusammen mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke die fairen Kamelle-Büggel, mit denen viele Neusser Karnevalsgruppen schon seit mehreren Jahren unterwegs sind. Einen speziellen Büggel bekam das Neusser Prinzenpaar Bernd und Conny Heck: Ihre Tasche trägt den Aufdruck „Jecke hant Kamelle Fairstand“.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke freut sich in diesem Jahr ganz besonders auf den Kappessonntagszug: „Wir sind seit zehn Jahren Fairtrade-Kreis und nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, mit einem eigenen Fairtrade-Wagen bei dem Umzug mitzuziehen.“ Die Zugbesucher dürfen sich unter anderem auf fair gehandelte Schokolade freuen. Petrauschke: „Damit stellen wir unter Beweis, dass Karnevalisten nicht nur gute Laune, sondern auch Verantwortungsgefühl haben.“