12 Personen im Kreis schauen in die Kamera
© GettyImages-171292064_skynesher

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Sei bunt und laut und wunderbar!

Demokratie leben |

Die Partnerschaft für Demokratie lädt am 24.01.2020 zur Auftaktveranstaltung im Lichthof des Kreishauses Neuss ein. Unter dem Titel "Populismus, Extremismus, Hate-Speech" wird ab 13 Uhr bis 18 Uhr ein rundes Programm geboten. Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Programm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit" geht in die zweite Förderperiode. Der Rhein-Kreis Neuss ist weiterhin Teil des Programms und setzt mit der bewährten Partnerschaft für Demokratie die Zusammenarbeit mit dem Fachdienst für Integration und Migration der CaritasSozialdienste Rhein-Kreis Neuss GmbH und der Diakonie Rhein-Kreis Neuss in diesem Programm fort.

Nach einem Grußwort von Kreisdirektor Dirk Brügge wird Dr. Nicole Rieber von der Berghof Foundation ihr Projekt "Streitkultur 3.0" vorstellen und nähere Informationen zum Phänomen der Hate Speech geben. Anschließend wird im Rahmen einer Diskussionsrunde mit Dr. Rieber, Kreisdirektor Brügge, Maxim Noise und Sven Lilienström von der Initiative "Gesichter der Demokratie" weiter in das Thema eingestiegen.

Zum Abschluss wird Maxim Noise auftreten und die Gäste in den Abend entlassen. Während der gesamten Veranstaltung werden plakative Motive zum Grundgesetz zu sehen sein, die Studenten der Hochschule Düsseldorf unter der Leitung von Professor Wilfried Korfmacher anlässlich des 70. Geburtstages des Grundgesetzes 2019 hergestellt haben. Prof. Korfmacher wird außerdem einige erläuternde Worte zu dieser Ausstellung sagen.

Die Veranstaltung wird moderiert von Lena Siep.

Anmeldungen werden entgegengenommen unter der E-Mail-Adresse natasa.sirigu@caritas-neuss.de. Dort ist auch der Veranstaltungs-Flyer erhältlich.