Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Mitte), Kreisdirektor Dirk Brügge und Mirjam Berberich
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (Mitte), Kreisdirektor Dirk Brügge und Mirjam Berberich aus der Kreis-Wirtschaftsförderung stellen den Wirtschaftsfilm in drei weiteren Sprachen vor. © S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Wirtschaftsfilm jetzt auch in Chinesisch, Japanisch und Türkisch

Wirtschaft |

Der Imagefilm über den Wirtschaftsstandort Rhein-Kreis Neuss ist ab sofort auch in Chinesisch, Japanisch und Türkisch verfügbar. Er stellt die Vielfalt des Wirtschaftsstandortes mit seiner hohen Lebensqualität vor und ist bereits in Deutsch und Englisch vorhanden.

''Die Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss ist stark international geprägt. Der Imagefilm ist ein Baustein, den wir einsetzen um Unternehmen auf unseren Standort aufmerksam zu machen'', so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Der Film wird unter anderem bei Empfängen von ausländischen Delegationen und Investorengruppen eingesetzt. ''Diese können wir nun in ihrer Heimatsprache begrüßen'', blickt Petrauschke voraus.

Im Rhein-Kreis Neuss sind etwa 150 Unternehmen aus China, 50 Firmen aus Japan und 500 türkische Betriebe ansässig.

Der Wirtschaftsfilm kann kostenlos auf dem YouTube-Kanal des Rhein-Kreis Neuss unter www.youtube.com/rheinkreisneuss abgerufen werden.