Eine Person bei Tiefbauarbeiten
Ab dem 14. Oktober wird die Fahrbahndecke in Scherfhausen erneuert. © 607775824/iStock/gettyimagesplus

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Das Kreistiefbauamt informiert: Erneuerung der Fahrbahndecke in Glehn-Scherfhausen

Straßenbau |

Am Montag, dem 14. Oktober 2019, wird im Kreuzungsbereich der beiden Kreisstraßen K4/K29 in Glehn-Scherfhausen auf 200 Metern Länge eine neue Asphaltdeckschicht aufgetragen. Der Ausbau erfolgt in zwei Bauabschnitten ab Kreuzungsmitte. Der erste Bauabschnitt erfolgt 97 Meter in südliche Richtung der zweite Bauabschnitt 103 Meter in nördliche Richtung. Die Querung Schulstraße/K29 bleibt einspurig aufrecht erhalten und wird mit einer Baustellenampel geregelt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich innerhalb der Herbstferien abgeschlossen.

Umleitungen werden ausgeschildert. Die betreffenden Anwohner können die Baustelle während der vorbereitenden Arbeiten mit ihren Fahrzeugen passieren. Am Tag des Asphalteinbaus können keine Fahrzeugbewegungen stattfinden. Eine Information erfolgt rechtzeitig durch Postwurfsendung.