Steven Troch Band
Die Steven Troch Band kommt zum „Blues on Sunday“ ins Kreiskulturzentrum Sinsteden. © Guido van Damme

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreiskulturzentrum Sinsteden: Blues on Sunday mit der Steven Troch Band

Musik |

Zu einem Sommer-Bluesbrunch lädt das Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-Sinsteden am Sonntag, 4. August, ein. Die niederländisch-belgische Steven Troch Band ist bei der traditionellen Bluesveranstaltung auf dem historischen Vierkanthof zu Gast. Das Konzert beginnt um 12 Uhr, Einlass ist ab 11 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro.

Schon als Jugendlicher wurde Steven Troch vom Rhythm & Blues-Virus infiziert. Als exzellenter Bluesharp-Spieler, Sänger und Songwriter fand er in der belgisch-niederländischen Blues-Szene sowie weit darüber hinaus beachtliche Anerkennung. So wurde er 2012 Sieger des "King of Swing Contest" beim legendären Harmonica Blowout in Oakland (USA). Mehrere Jahre lang war er Mittelpunkt der belgischen Kultband "Fried Bourbon" und stand mit Bluesgrößen wie Kid Andersen, John Primer, Rick Estrin oder Gene Taylor auf der Bühne. Inspiriert von musikalischen Vorbildern wie Sonny Boy Williamson, Gary Primich oder William Clarke präsentiert Steven Troch mit seiner 2016 gegründeten Band eine perfekte Mixtur aus kompromisslosem traditionellem sowie zeitgenössischem Modern-Harmonica Blues – enorm druckvoll, authentisch und absolut unwiderstehlich. Nach Sinsteden kommt er zusammen mit Matt T. Mahony an der Gitarre, Liesbeth Sprangers am Bass und an der Gitarre und Bernd Coene am Schlagzeug.

Für die Bewirtung beim Bluesbrunch sorgt ein Team von "Die Rauchmeister" aus Grevenbroich. Angeboten werden rauchgegarte Spezialitäten wie Spare Rips, Brisket und Pulled Pork, Rauchlachs sowie vielfältige Burger-Kreationen.

Weitere Informationen zum Kreiskulturzentrum Sinsteden gibt es im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/kultur.