Landrat Hans-Jürgen Petrauschke
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wirbt für eine rege Teilnahme am Engagementpreis NRW 2020 © D.Nolden/Rhein Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Engagementpreis NRW 2020: "Jung und engagiert in NRW"

Aktivitäten |

"Bürgerschaftliches Engagement ist für unsere Gesellschaft unverzichtbar. Unzählige Menschen engagieren sich in Vereinen und Initiativen überall dort, wo sie aktiv Dinge verändern und verbessern möchten", wirbt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke für eine rege Teilnahme im Rhein-Kreis Neuss am Engagementpreis NRW. Unter dem Motto "Jung und engagiert in NRW" können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben, mit dem vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagements gewürdigt und bekannt gemacht werden sollen.

Der Engagementpreis NRW 2020 richtet sich an ehrenamtliche Projekte, in denen sich junge Menschen engagieren oder Projekte, die junge Menschen für ein solches Engagement qualifizieren. Die Auszeichnung wird im Jahr 2020 zum sechsten Mal vergeben. Kooperationspartner des Landes ist dabei die Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Aus den eingereichten Projekten werden Ende 2019 zwölf Projekte ausgewählt, die im Verlauf des Jahres 2020 als "Engagement des Monats" im Internet vorgestellt werden.

Die drei Träger des Engagementpreises NRW 2020 werden Ende 2020 durch eine Online-Abstimmung, die NRW-Stiftung (Sonderpreis) sowie eine Jury bestimmt. Jedes dieser drei Projekte erhält ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2019.

Bewerbungen und weitere Informationen im Internet unter:
www.engagiert-in-nrw.de.