Das Kreiskulturzentrum Sinsteden
Das Kreiskulturzentrum Sinsteden lädt am 28.7. zur kostenlosen Familienführung ein. © M. Reuter/Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Geliebt-gehasst-verwöhnt!" Kostenlose Familienführung zur Ausstellung in Sinsteden

Kultur |

Kinder, Jugendliche und ihre Eltern und Großeltern sind eingeladen zur kostenlosen Familienführung am Sonntag, 28. Juli, um 14 Uhr im Kreiskulturzentrum Sinsteden. Eine Museumsmitarbeiterin führt die Besucher durch die aktuelle Ausstellung "Geliebt – gehasst – verwöhnt – Wertewechsel und Skandal in der Kunst". Die Veranstaltung findet im Rahmen des Literarischen Sommers statt.

Anhand von Kunstwerken erfahren die Teilnehmer der Führung, wie Künstler im Laufe der Jahrhunderte mit ihren Arbeiten für Furore sorgten. So wurden zum Beispiel die "Geburt der Venus" von Botticelli und Michelangelos Fresken in der Sixtinischen Kapelle heftig diskutiert, ebenso wie das antike Reiterstandbild von Marc Aurel, Delacroix´ Darstellung der Französischen Revolution und Edouard Manets "Frühstück im Grünen". Die Führung stellt nicht das Kunstwerk für sich in den Mittelpunkt, sondern ordnet es mit Hilfe informativer Texte in den gesellschaftlichen Zusammenhang ein.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02183 7045 und im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/kultur.