Kinder beim essen
© 960345008/Photogaohee/GettyImages

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Elternbeiträge für offene Ganztagsschule an Förderschulen sinken

Soziales |

Eltern müssen ab dem 01. August niedrigere Beiträge für die Betreuung im offenen Ganztag an den Förderschulen des Rhein-Kreis Neuss zahlen. Dies hat der Kreistag jetzt einstimmig beschlossen. Dabei werden die Beitragssätze für alle Einkommensstufen gesenkt.

Bis zu einem jährlichen Einkommen von 30.000 Euro ist die Betreuung künftig beitragsfrei. Bislang lag die Grenze bei 25.000 Euro. Für darüber liegende Einkommen fallen monatliche Beiträge zwischen 17 Euro und 165 Euro an. Der Höchstbetrag greift dabei erst ab einem Einkommen von über 105.000 €.

Der Kreistag hat sich bei der Beitragshöhe an den von der Stadt Dormagen beschlossenen Elternbeiträgen für die offenen Ganztagsschulen orientiert. Die Stadt Dormagen erhebt im Auftrag des Kreises die Elternbeiträge an allen Förderschulen.