Ein Waldweg
© 76038384/Digital Vision/Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Das Kreistiefbauamt informiert: Baumfällungen am 30. März bei Schloss Dyck

Bauen |

Am Samstag, dem 30. März 2019 müssen aus der naturdenkmalgeschützten Bergahornallee bei Schloss Dyck drei Bäume gefällt werden. Die letzte durch den Rhein-Kreis Neuss beauftragte Baumkontrolle ergab, dass die Bäume wegen fortgeschrittenen Pilzbefalls nicht mehr standsicher und daher aus Verkehrssicherungsgründen nicht mehr zu erhalten sind.

Die Fällungen erfolgen unter Vollsperrung der Kreisstraße 25. Aus Richtung Süden ist die K25 bis Aldenhoven und aus Richtung Norden bis zum Parkplatz Schloss Dyck frei befahrbar. Die Sperrung erfolgt voraussichtlich zwischen 9 und 12.30 Uhr.