Eine Frau
Neuer Kursus im Technologiezentrum Glehn: Die Dozenten schulen angehende Buchhaltungsspezialisten seit vier Jahren erfolgreich im Bereich DATEV. © AndrejPopov-GettyImages-915454660

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Technologiezentrum Glehn: Neuer Lehrgang für angehende Buchhaltungsspezialisten

Bildung |

Das Technologiezentrum Glehn (TZG) des Rhein-Kreises Neuss bildet seit vier Jahren Berufstätige und Berufsrückkehrer mit der Software DATEV zu Buchhaltungsspezialisten aus. Am 29. März beginnt wieder ein neuer Lehrgang. Er teilt sich in zwei Module (Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnung), die im Wechsel starten und jeweils sechs Wochen dauern – in Vollzeit mit jeweils 40 Unterrichtseinheiten je Woche. Der Kursus kann durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter gefördert werden und endet erstmals mit einer bundeseinheitlichen Prüfung und einem DATEV-Zertifikat.

Die Software DATEV ist Marktführer in Steuerkanzleien und wird auch in der Finanzbuchhaltung kleiner und mittlerer Unternehmen eingesetzt. Die TZG-Dozenten sind versierte DATEV-Experten und schulen die Teilnehmer, so dass diese buchhalterische Aufgaben in Unternehmen unterschiedlichster Branchen sicher übernehmen können. Anmeldung unter Telefon 0 21 82/8 50 70. Näheres im Internet: www.tz-glehn.de