Eine Menschengruppe
V.l.: Marc Pesch, Anna Vössing, Albert Glöckner, Kathrin Wappenschmidt, Alexander Walter und Tillmann Lonnes stellten den Audioguide vor. © M. Reuter/Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreiskulturzentrum bietet kostenlosen Audioguide an

Kultur |

Wer in Zukunft das Kreiskulturzentrum Sinsteden besucht, profitiert von dem neuen kostenlosen Audioguide. Der elektronische Museumsführer bietet Infos rund um das Kulturzentrum mit seinem Landwirtschaftsmuseum, den Skulpturen-Hallen Ulrich Rückriem und dem wissenschaftlichen Geflügelhof.

Kreisdezernent Tillmann Lonnes berichtet, dass der Audioguide zu dem großen Paket der Digitalisierungsmaßnahmen gehört, die in den nächsten Jahren die Kultureinrichtungen des Rhein-Kreises Neuss noch attraktiver machen sollen. Der digitale Museumsführer wurde von dem Grevenbroicher Unternehmen Comstylz entwickelt.

Museumsleiterin Kathrin Wappenschmidt erläutert: "Damit wollen wir unser Museum erlebbar machen. Der Rhein-Kreis Neuss hat dieses Angebot zusammen mit den Freunden des Kulturzentrums Sinsteden e.V. ermöglicht." Sie präsentierte den Audioguide zusammen mit Tillmann Lonnes, dem Fördervereins-Vorsitzenden Albert Glöckner, Museumspädagogin Anna Vössing, Audioguide-Sprecher Marc Pesc und Alexander Walter, Geschäftsführer der Firma Comstylz.

In rund Minuten stellt der digitale Museumführer das Kreiskulturzentrum mit all seinen Facetten vor. Die Reise beginnt im fränkischen Vierkanthof mit der archäologischen und der landwirtschaftlichen Sammlung sowie dem Archiv des rheinischen Kaltblutpferdes. Auf dem Spaziergang über das Museumsgelände werden die Skulpturen-Hallen Ulrich Rückriem und die landwirtschaftliche Halle sowie das von Ulrich Rückriem mit gestaltete Außengelände besucht. "Insgesamt 22 Sequenzen sind zu fünf Themenbereichen entstanden", erklärt Alexander Walter von Comstylz. Die Texte wurden von Kathrin Wappenschmidt und Anna Vössing geschrieben und von Marc Pesch gesprochen.

Besucher können die kleinen Geräte mit Kopfhörern kostenlos an der Museumskasse ausleihen. Weitere Informationen zum Kreiskulturzentrum gibt es im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/kultur.