„Wohlleben von Natur und Mensch“: Elke Marquardt und Karsten Mankowsky in der Ausstellung im Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss.
„Wohlleben von Natur und Mensch“: Elke Marquardt und Karsten Mankowsky in der Ausstellung im Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss. © S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neue Ausstellung zum Thema „Wald“ im Kreisgesundheitsamt in Grevenbroich

Kultur |

„Wohlleben von Natur und Mensch“ heißt eine Ausstellung, die jetzt im Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss in Grevenbroich zu sehen ist. Elke Marquardt, Mitarbeiterin im Vorzimmer von Amtsleiter Dr. Michael Dörr, hat dazu zahlreiche Fotografien zur Verfügung gestellt, die sie bei ihren regelmäßigen Spaziergängen im Knechtstedener Wald schuf. „Durch meinen Hund darf ich mich häufig in der Natur bewegen und nehme so auch gern die Gelegenheit wahr, unsere Gegend zu durchforsten. Es macht mir einfach Freude, Eindrücke aus der Natur fotografisch festzuhalten“, so Marquardt.

Karsten Mankowsky, Umwelt-und Gesundheitsdezernent des Rhein-Kreises Neuss mit einem besonderen Faible für sportliche Aktivitäten, kann diese Motivation gut verstehen: „Meine Laufgewohnheiten führen mich auch immer wieder durch den Wald. Ich kann gut nachempfinden, dass sich in den letzten Jahren in der Bevölkerung ein Bewusstsein für die heilsamen Kräfte der Natur und eben auch der Bäume entwickelt hat. Diesem Sachverhalt trägt unsere Ausstellung in optimaler Weise Rechnung.“

Der Förster und Autor Peter Wohlleben hat den Menschen den Wald und dessen vielfältige Funktionen durch seinen Bestseller „Das geheime Leben der Bäume“ näher gebracht. Ein Aufenthalt in baumreichen Gegenden bewirke einen positiven Einfluss auf die Gesundheit, schreibt er. Neben der frischen Luft, die der Wanderer oder Jogger genieße, vermöge man Natur pur zu genießen, komme zur Ruhe und erhalte das seelische Gleichgewicht selbst nach stressreichen Zeiten zurück, so der Experte. Weitere heilwirkende Faktoren seien eine Stärkung des Immunsystems oder die Aktivierung hormoneller Ressourcen.

Die Präsentation „Wohlleben von Natur und Mensch“ im Gesundheitsamt an der Straße Auf der Schanze in Grevenbroich ist bis Ende Januar 2019 zu sehen.