Straßenbauarbeiten
© 136946975/iStock/Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Das Kreistiefbauamt informiert: Kreisstraße 1 - Fahrbahnsanierung in Meerbusch Lank-Latum

Straßenbau |

Am 10. Oktober beginnen Baumaßnahmen an der Bismarckstraße (K1) zwischen dem Striebruchsbach und der Uerdinger Straße. Hierbei werden schadhafte Pflasterstreifen aufgenommen und neu verlegt und der Asphalt stellenweise ausgebessert.

Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung der Bismarckstraße. Der Verkehr wir durch entsprechende Beschilderung, bzw. Lichtsignalanlagen geregelt. Zeitweise wird es zu einer Einbahnstraßenregelung auf der Bismarckstraße kommen

Durch die Arbeiten wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Das Kreistiefbauamt ist bemüht, dies auf ein Minimum zu beschränken und die Arbeiten voraussichtlich am 9. November abschließen.

Die Arbeiten sind einvernehmlich mit der Stadt Meerbusch abgestimmt.