Eine Lehrerin mit Tablet - im Hintergrund 4 Schüler
© Wavebreakmedia/GettyImages/475982144

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Jetzt anmelden: Fortbildungen für Lehrkräfte im Kreismedienzentrum

Bildung |

Wie können digitale Medien in den Unterricht eingebunden werden? Was müssen Lehrkräfte beachten, wenn sie Tests mit dem iPad stellen? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt von kostenlosen Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzteams für den Rhein-Kreis Neuss. Die Lehrer Marc Albrecht-Hermanns, Gala Garcia Frühling und Philipp Wartenberg sind als Medienberater im Kreismedienzentrum Ansprechpartner für ihre Kollegen. Zusammen mit Experten bieten sie unter anderem Workshops zu "Apps im Unterricht", "Digitales Lernen im Deutschunterricht" und "Gefahren im Netz" an.

Einer der Schwerpunkte bei der Fortbildung für Lehrkräfte liegt im Bereich Rechtschreibunterricht. Die Teilnehmer lernen dabei verschiedene Methoden kennen, um Schüler sicher in der Rechtschreibung zu machen. Eine Reihe von weiteren Workshops werden im Medienzentrum und in den Städten und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss angeboten. "Interkulturelles Lernen" und "Mit Schülern Hörspiele produzieren" sind nur zwei Beispiele.

Darüber hinaus gibt es Kurse zu den Themen "Sprachförderlicher Fachunterricht" und "Schulen auf dem Weg zur Inklusion". Hier kommen die Medienberater auch in die Schulen und beraten die Lehrkräfte vor Ort. Eine Übersicht über das komplette Angebot findet sich im Internet auf der Seite www.kt.ne.nrw.de. Hier können sich Interessierte auch direkt online anmelden.