Das Medienzentrum
© Rhein-Kreis Neuss

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Lernen mit digitalen Medien: Regionaltagung im Kreismedienzentrum

Bildung |

Wie können digitale Medien sinnvoll in den Unterricht eingebunden werden? Und wie werden Kinder und Jugendliche vor Cybermobbing geschützt? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Regionaltagung zum Medienpass NRW am Mittwoch, 17. Januar, im Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss. Veranstalter ist die Medienberatung NRW zusammen mit dem Kompetenzteam Rhein-Kreis Neuss, dem Kreismedienzentrum und dem Netzwerk s.i.n.us (Sicher im Netz unterwegs).

Eingeladen sind Lehrkräfte von Grundschulen und der Sekundarstufe I aus dem Rhein-Kreis Neuss und aus der Region. Sie erhalten Informationen zum Medienpass, der voraussichtlich ab dem Schuljahr 2020/2021 für alle Schulen eingeführt wird, und lernen Best-Practice-Beispiele für den Unterricht kennen. Im Anschluss an die allgemeine Einführung findet eine Reihe von Workshops statt. Themen sind unter anderem "Web 2.0 im Unterricht", "Programmieren mit iPads" und "Keine Chance für Cybermobbing".

Interessierte melden sich auf der Internetseite www.medienpass.nrw.de an. Sie erhalten weitere Informationen zum Medienpass sowie zu der Veranstaltung bei Gala Garcia Frühling von der Medienberatung des Kreismedienzentrums per E-Mail unter gala.garciafruehling@kt.nrw.de.