Flagge von Nordrhein-Westfalen
© Thinkstock, 491560608

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landtagswahlen am 14. Mai 2017

Im Rhein-Kreis Neuss haben 225.597 Wähler ihre Stimme für den neuen Landtag in Nordrhein-Westfalen abgegeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,6 Prozent, das sind 5,5 Prozent mehr als vor fünf Jahren.

Das endgültige amtliche Ergebnis bei den kreisweiten Zweitstimmen sieht folgendermaßen aus:

  • SPD: 26,4%
  • CDU: 37,0%
  • Grüne: 5,2%
  • FDP: 16,6%
  • AfD: 6,9%
  • Die Linke: 3,4%
  • Sonstige: 4,5%

Die drei Direktmandate im Rhein-Kreis Neuss holten Dr. Jörg Geerlings (CDU; 40,2%) im Wahlkreis 44 (Neuss), Heike Troles (CDU; 42,2%) im Wahlkreis 45 (Grevenbroich, Dormagen und Rommerskirchen) sowie Lutz Lienenkämper (CDU; 47,1%) im Wahlkreis 46 (Kaarst, Meerbusch, Korschenbroich und Jüchen).

Die amtlichen Endergebnisse der Landtagswahl 2017 für den Rhein-Kreis Neuss finden Sie in der nachfolgenden Wahlbroschüre.