Mann mit Megafon
© Thinkstock, 177442705

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Öffentliche Bekanntmachung des Jahresabschlusses 2017 des Rhein-Kreises Neuss sowie der Entlastung des Landrates

Der Kreistag des Rhein-Kreises Neuss hat in seiner Sitzung am 19.12.2018 einstimmig folgenden Beschluss gefasst:

  1. Der Kreistag stellt gemäß § 95 Abs. 1 und § 96 Abs. 1 GO NRW in Verbindung mit § 53 Abs. 1 KrO NRW den Jahresabschluss zum 31.12.2017 in der Fassung vom 14.11.2018, die der Prüfung des Rechnungsprüfungsausschusses und der Rechnungsprüfung zugrunde lag, mit einer Bilanzsumme von 547.899.336,45 € fest.
  2. Der Jahresüberschuss in Höhe von 550.343,46 € wird gem. § 96 Abs. 1 GO NRW der Ausgleichsrücklage zugeführt.
  3. Die Kreistagsmitglieder sprechen gemäß § 96 Abs. 1 Satz 4 GO NRW in Verbindung mit § 53 KrO NRW dem Landrat für das Haushaltsjahr 2017 uneingeschränkt Entlastung aus.

Der Rechnungsprüfungsausschuss hat sich das von der Rechnungsprüfung festgestellte Ergebnis über die Prüfung des Jahresabschlusses 2017 gemäß Beschluss vom 28.11.2018 zu eigen gemacht und einen uneingeschränkten Bestätigungsvermerk erteilt.

Die Anzeige an die Bezirksregierung Düsseldorf ist erfolgt.

Nachfolgend werden die wesentlichen Positionen aus der Ergebnisrechnung und aus der Finanzrechnung sowie der Bilanz des Jahresabschlusses 2017 abgedruckt:

Bilanz des Rhein-Kreises Neuss zum 31.12.2017

Aktiva

in T €

1. Anlagevermögen

   1.1 Immaterielle Vermögensgegenstände

   1.2 Sachanlagen

   1.3 Finanzanlagen

2. Umlaufvermögen

   2.1 Vorräte

   2.2 Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

   2.4 Liquide Mittel

3. Aktive Rechnungsabgrenzung

422.983

1.310

295.816

125.857

47.006

349

40.158

6.499

77.911

Summe der Aktiva547.889

Passivain T €

1. Eigenkapital

   1.1 Allgemeine Rücklage

   1.2 Sonderrücklage

   1.3 Ausgleichsrücklage

   1.4 jahresüberschuss/Jahresfehlbetrag

2. Sonderposten

   2.1 für Zuwendungen

   2.2 für Beiträge

   2.3 für den Gebührenausgleich

   2.4 sonstige Sonderposten

3. Rückstellungen

   3.1 Pensionsrückstellungen

   3.2 Rückstellungen für Deponien und Altlasten

   3.3 Instandhaltungsrückstellungen

   3.4 Sonstige Rückstellungen

4. Verbindlichkeiten

   4.1 Anleihen

   4.2 Verbindlichkeiten aus Krediten für Investitionen

   4.3 Verbindlichkeiten aus Krediten zur Liquiditätssicherung

   4.4 Verbindlichkeiten aus Vorgängen, die Kreditaufnahmen wirtschaftlich

         gleichkommen

   4.5 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

   4.6 Verbindlichkeiten aus Transferleistungen

   4.7 Sonstige Verbindlichkeiten

   4.8 Erhaltene Anzahlungen

5. Passive Rechnungsabgrenzung

96.394

72.372

1.917

21.555

550

69.263

59.927

273

4.703

4.360

293.443

199.111

65.141

1.460

27.731

79.194

0

52.473

0

 

0

7.647

2.720

9.498

6.856

9.605

Summe der Passiva547.899

 

Jahresabschluss 2017 Ergebnisrechnung

Ergebnisrechnung 2017in T €

1

2

3

4

5

6

7

8

9

Steuern und ähnliche Abgaben

Zuwendungen und allgemeine Umlagen

sonstige Transfererträge

öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte

privatrechtliche Leistungsentgelte

Kostenerstattungen und -umlage

sonstige ordentliche Erträge

aktivierte Eigenleistungen

Bestandsveränderungen

9.178

311.276

3.500

48.098

5.283

101.737

8.974

192

0

10Ordentliche Erträge488.238

11

12

13

14

15

16

Personalaufwendungen

Versorgungsaufwendungen

Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen

bilanzielle Abschreibung

Transferaufwendungen

sonstoge ordentliche Aufwendungen

59.926

8.249

58.615

16.095

231.855

111.974

17Ordentliche Aufwendungen486.714
18Ordentliches Ergebnis1.523

19

20

Finanzerträge

Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen

1.696

2.669

21Finanzergebnis-973
22Ergebnis der laufenden Verwaltungstätigkeit550

23

24

außerordentliche Erträge

außerordentliche Aufwendungen

0

0

25außerordentliches Ergebnis0
26JAHRESERGEBNIS550

 

Jahresabschluss 2017 Finanzrechnung

Finanzrechnung 2017in T €

1

2

3

4

5

6

7

8

Steuern und ähnliche Abgaben

Zuwendungen und allgemeine Umlagen

sonstige Transfereinzahlungen

öffentlich-rechtliche Leistungensentgelte

privatrechtliche Leistungsentgelte

Kostenerstattungen und -umlagen

sonstige Einzahlungen

Zinsen und sonstige Finanzeinzahlungen

9.178

309.859

4.148

44.804

4.788

99.111

11.564

1.747

9Einzahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit485.198

10

11

12

13

14

15

Personalauszahlungen

Versorgungsauszahlungen

Sach- und Dienstleistungen

Zinsen und sonst. Finanzauszahlungen

Transferauszahlungen

sonstige Auszahlungen

59.430

1.412

55.614

1.928

226.769

106.454

16Auszahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit451.607
17Saldo aus laufender Verwaltungstätigkeit33.592

18

19

20

21

22

Zuwendungen für Investitionsmaßnahmen

Einzahlungen aus der Veräußerung von Sachanlagen

Einzahlungen aus der Veräußerung von Finanzanlagen

Einzahlungen aus Beiträgen und ähnl. Entgelten

Sonstige Investitionseinzahlungen

2.582

695

391

32

0

23Einzahlungen aus Investitionstätigkeit3.700

24

25

26

27

28

29

Erwerb von Grundstücken und Gebäuden

Auszahlungen für Baumaßnahmen

Erwerb von beweglichem Anlagevermögen

Erwerb von Finanzanlagen

Auszahlungen von aktivierbaren Zuwendungen

Sonstige Investitionsauszahlungen

14.031

4.160

2.689

40.453

1.738

0

30Auszahlungen aus Investitionstätigkeit63.072
31Saldo aus Investitionstätigkeit-59.372
32Finanzmittelüberschuss/ -fehlbetrag-25.780

33

34

35

36

Aufnahme und Rückflüsse von Darlehn

Aufnahme von Krediten zur Liquiditätssicherung

Tilgung und Gewährung von Darlehn

Tilgung von Krediten zur Liquiditätssicherung 

17.747

0

5.118

0

37Saldo aus Finanzierungstätigkeit12.629
38Änderung des Bestandes an eigenen Finanzmitteln-13.152

39

40

Anfangsbestand an Finanzmitteln

Änderung des Bestandes an fremden Finanzmitteln

19.254

397

41Liquide Mittel6.499

Der Jahresabschluss zum 31.12.2017 wird hiermit gem. § 96 Abs. 2 GO NRW öffentlich bekannt gemacht.

Der Jahresabschluss – bestehend aus der Ergebnisrechnung, der Finanzrechnung, den Teilrechnungen, der Bilanz und dem Anhang -, der Lagebericht sowie der volle Wortlaut des Bestätigungsvermerkes werden ab sofort während der Dienststunden im Kreishaus in 41515 Grevenbroich, Auf der Schanze 4, Zimmer 0.50, bis zur Feststellung des Jahresabschlusses 2017 zur Einsichtnahme verfügbar gehalten.

Wesentliche Daten zum Jahresabschluss 2017 können im Internet unter der Adresse http://www.rhein-kreis-neuss.de eingesehen werden.

Neuss/Grevenbroich, den 10.01.2019

In Vertretung

Dirk Brügge

Kreisdirektor

Veröffentlicht am: 09.01.2019 13:19 Uhr