Mann vor einer Tafel mit Fragezeichen
© Thinkstock / 504874418

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Was sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge?

Als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden Menschen bezeichnet, die noch nicht volljährig sind und ohne sorgeberechtigte Begleitung aus ihrem Heimatland nach Deutschland geflohen sind. Die Minderjährigen haben beispielsweise ihre Angehörigen im Krieg verloren oder verlieren sie während der Flucht.

Da diese Kinder in der Regel traumatisiert sind, gelten Sie als besonders schutzbedürftig und werden vom Jugendamt in Obhut genommen.