Insektenfreundlicher Garten
© 490273640/kruwt/GettyImages

Sie befinden Sich hier:

Kreisweiter Wettbewerb für Gartenfreunde

Das Wohl der Insektenfauna im Blick

Eine Allianz aus Kreisverwaltung und den hiesigen Gartenbauvereinen will angesichts des bedrohlichen Rückgangs den Schutz der Insekten im Rhein-Kreis Neuss voranbringen. Speziell die privaten Gärten, sofern sie insektenfreundlich gestaltet sind, vergrößern den stark geschrumpften Lebensraum dieser ökologisch und auch wirtschaftlich so bedeutsamen Tiere.

In dieser Hinsicht vorbildliche Gärten sollen jetzt sogar prämiert werden, um als Musterbeispiele zur Nachahmung anzuregen. Darauf einigten sich Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Hans Peter Kirchhof, Vorsitzender des Kreisverbandes der Gartenbauvereine im Rhein-Kreis Neuss. 500, 400, 300, 200 und 100 Euro lautet die Staffelung des Preisgeldes für die fünf insektenfreundlichsten, von einer Wertungskommission Anfang September zu ermittelnden Parzellen. Positiv bewertet werden u.a. standortgerechte Pflanzenarten, naturgemäßer Pflanzenschutz, große Pflanzenvielfalt, naturgerechte Materialien bei der Gartengestaltung sowie Nisthilfen für Insekten und Vögel. Größe und Art des Gartens spielen hierbei keine Rolle, es kann sich um Vorgärten, Hausgärten, Kleingärten usw. handeln.

An diesem Wettbewerb Interessierte können sich bis zum 20. August 2019 über das nachstehende Formular anmelden. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzklausel.

Teilnehmer/in
Zum Garten
Datenschutz und Teilnahmebedingungen

Mit einem * gekennzeichnete Felder müssen zwingend ausgefüllt werden (Pflichtfelder).