Eine Hand nimmt eine Wasserprobe
© GettyImages/ADragan/601907296

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

In welchen Abständen wird erneut beprobt? Gibt es eine Gewährleistung, dass die gemessenen Werte auch noch längerfristig gleich bleiben?

Umwelt |

Die Beprobung der Brunnen soll grundsätzlich nicht nur einmalig durchgeführt werden, jedoch sollen sich weitere Beprobungen auf Brunnen mit kritischen Befunden beschränken.

Herr Clever merkt an, dass bereits im Zuge der Kanalbaumaßnahmen ein privater Brunnen untersucht wurde, bei dem keine Verunreinigung des Brunnenwassers festgestellt werden konnte. Außerdem merkt er an, dass es momentan noch nicht bewiesen ist, dass die gefundene Belastung auch tatsächlich von dem Schaden der Altlast herrührt. Er bittet die Bürger daraufhin, Erkenntnisse über ehemalige Chemische Betriebe an das Kreisumweltamt weiterzuleiten. Es werden weitere Untersuchungen zur Schadenseingrenzung vorgenommen.