Autoschilder auf einem Haufen

Inhalt

Themen

Änderungen der Fahrerlaubnisklassen zum 19.01.2013
Die dritte EG-Führerscheinrichtlinie bringt die Einführung neuer Fahrerlaubnisklassen, Änderungen des Führerscheinformates, der Gültigkeit sowie modifizierte Sicherheitsmerkmale. Ab 2013 wird der neue EU-Führerschein in allen Mitgliedsstaaten ...
Altfahrzeugverordnung
Die Altfahrzeugverordnung (früher: Altautoverordnung) regelt, dass bestimmte Kraftfahrzeuge als Abfall entweder einer anerkannten Annahmestelle oder einem anerkannten Verwerterbetrieb zu überlassen sind. Die Betriebe stellen einen Verwertungsnachweis aus, mit dem der Halter ...
Ausnahmegenehmigung zum Führen von Kennleuchten für gelbes Blinklicht an land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen
Mit Erlass des Ministeriums für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen vom 07.12.2009, Az. III6-21-31/2046IM 61.01.07, ist die Versuchsregelung zur Benutzung von gelbem Rundumlicht an land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschinen in eine Dauerregelung umgewandelt worden. ...
Berufskraftfahrerqualifikation
Zukünftig müssen Fahrerinnen und Fahrer, die gewerblichen Güterkraft- und Personenverkehr auf öffentlichen Straßen durchführen, eine besondere Qualifizierung nachweisen um in diesen Bereichen selbständig oder abhängig tätig sein zu dürfen.
Elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
Ab 01.03.2008 wird die alte Versicherungsbestätigungskarte, auch als „Doppelkarte“ bekannt, durch eine neue elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) ersetzt. Dies reduziert Eingabefehler und verkürzt die Bearbeitungszeiten in den Zulassungsbehörden deutlich.
Führerschein online beantragen
Sie übermitteln uns die Antragsdaten vorab elektronisch, wir minimieren Ihre Wartezeit durch einen persönlichen Termin.
Geschwindigkeitsüberwachung - ein Beitrag für mehr Verkehrssicherheit
Im gesamten Kreis­gebiet wird unter anderem durch den Rhein-Kreis Neuss mit stationären und mobilen Geräten die Einhaltung der Geschwindigkeitsanordnungen kontrolliert. Die Messstellen finden Sie im Artikel.
Häufig gestellte Fragen
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Neue Zulassungsdokumente ab dem 01. Oktober 2005
Im Oktober 2005 wurde in Deutschland ein neues Zulassungsdokument eingeführt, das aus zwei Teilen besteht. Die Zulassungsbescheinigung Teil I ersetzt den bisherigen Fahrzeugschein, die Zulassungsbescheinigung Teil II ersetzt den Fahrzeugbrief. Mit der Neuregelung wird eine EU ...
Neuwagenkauf in anderen EU-Ländern wird leichter
Für Personen, die ihren Neuwagen in einem Mitgliedsstaat der Europäischen-Union kaufen und bei ihrer Zulassungsbehörde anmelden möchten, wurden die Zulassungsformalitäten ab dem 29.04.2009 vereinfacht. Die so genannte Über­einstim­mungs­be­scheini­gung macht dies möglich.
Offene Verwaltungsgebühren/ Kraftfahrzeugsteuer
Verwaltungsgebühren Am 21.10.2006 ist das Beitreibungserleichterungsgesetz/ Kfz -Zulassung ( BEG NRW ) in Kraft getreten. Danach darf die Zulassung von Fahrzeugen nur dann erfolgen, wenn keine rückständigen Gebühren oder Auslagen aus vorausgegangenen ...
Self-Service-Terminal
Jeweils ein Self-Service-Terminal befindet sich im Lichthof des Kreishauses Neuss sowie im Wartebereich der Zulassungsstelle Grevenbroich.
SEPA-Lastschriftmandat-Information (früher: Lastschriftverfahren)
Seit dem Jahre 2005 ist die Zulassung eines Fahrzeuges u.a. davon abhängig, dass zusammen mit dem Zulassungsantrag, eine schriftliche Ermächtigung zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer erteilt wird. Die Steuer kann von einem Konto des Fahrzeughalters oder dem Konto eines ...
Service außerhalb der Öffnungszeiten
Um den Bürgerinnen und Bürgern im Kreisgebiet auch außerhalb der Öffnungszeiten des SVA einen Teil des umfangreichen Leistungsangebotes anbieten zu können, steht das Service-Center Neuss zur Verfügung.
Straßenverkehrsamt-App "Mein StVA"
Ein Online-Unterlagenprüfer, eine Wartezeitenprognose für alle vier Dienststellen des Straßenverkehrsamtes und eine Wartenummer-Alarmfunktion bilden das Herzstück der neuen App "Mein StVA".
Über das Straßenverkehrsamt
Das Straßenverkehrsamt zählt durch seine Aufgabenstellung und die Vielzahl der Bürgerkontakte zu den wichtigsten Anlaufpunkten der Kreisverwaltung. Vier Abteilungen an vier Standorten bieten Dienstleistungen rund um Auto und Verkehr.