Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Ausnahmegenehmigungen nach § 46 StVO

Im Rahmen handwerklicher Arbeiten (z.B. Aufstellen von Container oder Gerüsten) oder eines Wohnungsumzuges ( z.B. Einrichtung eines Halteverbots) können Ausnahmen nach § 46 StVO erteilt werden. In solchen Fällen ist ein formloser Antrag zu stellen, aus dem die Örtlichkeit sowie der gewünschte Zeitraum hervorgeht.

Zuständigkeit

Der Rhein-Kreis Neuss ist nur für die Gemeinden Jüchen und Rommerskirchen zuständig. Für Ausnahmegenehmigungen in den kreisangehörigen Städten Neuss, Dormagen, Grevenbroich, Korschenbroich, Kaarst und Meerbusch müssen die Anträge bei der jeweiligen Stadtverwaltung eingereicht werden!