Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Pflegewohngeld

Das Pflegewohngeld ist eine Sozialleistung des Rhein-Kreises Neuss, die Einrichtungen der vollstationären Pflege für ihre Heimbewohnerinnen und Heimbewohner erhalten können.

Der Anspruch auf Pflegewohngeld besteht seit dem 01.07.1996 durch Inkrafttreten des Landespflegegesetzes Nordrhein-Westfalen mit dem Ziel, pflegebedürftige Heimbewohnerinnen bzw. -bewohner unabhängig von Sozialhilfe zu machen.

Das Pflegewohngeld steht dem Pflegeheim zu und ist von diesem beim Sozialamt zu beantragen. Geschieht dies nicht, kann die Heimbewohnerin bzw. der Heimbewohner das Antragsrecht selbst wahrnehmen.