Das Seniorenhaus Korschenbroich
Das Haus © Rhein-Kreis Neuss

Inhalt

Unser Haus

Eine Kapelle

Das Seniorenhaus Korschenbroich ist eine Einrichtung der stationären Altenhilfe des Rhein-Kreises Neuss und steht an der Freiheitsstraße. Es öffnete am 8. August 1958 und blickt somit auf eine über 50-jährige Geschichte zurück.

In den folgenden Jahren, insbe­sondere ab Mitte der 1970er Jahre, erfolgten zahlreiche An- und Umbauten. Außerdem wurden die technischen Hilfsmittel immer wieder erneuert. Die Einrichtung passt sich regelmäßig den Anforderungen an eine moderne Altenhilfe an und berücksichtigt dabei stets die Anregungen und Wünsche seiner Bewohner.

Das Seniorenhaus Korschenbroich liegt in unmittelbarer Nähe zum Ortskern mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Dazu gehören Lebensmittelläden, Bäckereien, Eiscafé, Lederwaren- oder Schuhgeschäfte. Außerdem sind Stadtverwaltung, Banken und Sparkasse nicht weit entfernt. Die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr ist sehr gut. Bus und Bahn sind über kurze Wege erreichbar.

Gleich neben dem Haus befindet sich ein schöner Park, der zu einem kleinen Spaziergang oder zum Verweilen auf einer der vielen Bänke einlädt. Die Bewohner  können dort dem be-ruhigenden Plätschern des Springbrunnens lauschen oder einfach nur die Ruhe und den Sonnenschein genießen.

Der Park wird auch für viele Veranstaltungen genutzt. Dort finden unsere     Sommerfeste und Grillabende ebenso statt wie die Glühweinmärkte im Advent. Zu "Unges Pengste", dem großen und über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Korschenbroicher Schützenfest, richten die Bruderschaften Festkonzerte und Gottesdienste im Grünen aus.

Bildergalerie