Kind vor einer Schultafel
© 78617347/Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Sprachstandsfeststellung zwei Jahre vor der Einschulung

Informationen für Eltern zur Sprachstandsfeststellung zwei Jahre vor der Einschulung (Delfin 4)

Allgemeines

Wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lernen, insbesondere beim Start in die Grundschule, sind eine altersgemäße Sprachentwicklung und ein hinreichendes Beherrschen der deutschen Sprache.

Durch das zum 01.08.14 in Kraft getretene "Gesetz zur Änderung des Kinderbildungsgesetzes und weiterer Gesetze", mit dem auch § 36 Abs. 2 Schulgesetz NRW angepasst worden ist, liegt die Feststellung der sprachlichen Entwicklung und die sich daraus ergebende Förderung der Kinder, die eine Kindertageseinrichtung besuchen, in der Hand der Kindertageseinrichtung selbst. 

Kinder, die keine Kindertageseinrichtung besuchen und Kinder, deren Eltern der Bildungsdokumentation in der Kindertageseinrichtung nicht zugestimmt haben, werden im Rahmen von  "Delfin 4" mit einem umfangreichen Einzeltest überprüft.

Gemäß § 36 Abs. 2 Schulgesetz ist die Teilnahme an dieser Sprachstandsfeststellung verpflichtend. Der Test ermöglicht die frühe und gezielte Förderung von Kindern, die bei ihrer Sprachentwicklung eine zusätzliche pädagogische Unterstützung benötigen.

Durch den Sprachtest lässt sich jedoch nicht überprüfen, ob möglicherweise eine medizinisch begründete sprachtherapeutische Förderung nötig ist. Hier geht es ausschließlich um pädagogische Unterstützung mit dem Ziel, die Möglichkeiten für ein erfolgreiches schulisches Lernen zu verbessern.

Weitere Informationen zur Sprachstandsfeststellung finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Weiterbildung.

Verfahren

Das Schulamt für den Rhein-Kreis Neuss führt für die vorgenannten Kinder die Sprachstandsfeststellung in Zusammenarbeit mit den Grundschulen durch.

Besucht ein Kind eine Kindertageseinrichtung außerhalb des Rhein-Kreises Neuss, ist dem Schulamt für den Rhein-Kreis Neuss ein entsprechender Nachweis per Telefax oder E-Mail zu übermitteln.

Zeitplan

Von April bis Juni 2018 werden Kinder des Geburtszeitraumes 01.10.2013 bis 30.09.2014 getestet.