Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Inhalt

Flächennutzungspläne

Die Städte und Gemeinden entwickeln den Flächennutzungsplan als sog. vorbereitenden Bauleitplan in eigener Zuständigkeit, müssen dabei jedoch die Vorgaben der Gebietsentwicklungsplanung beachten. Im sog. landesplanerischen Abstimmungsverfahren hat der Rhein-Kreis Neuss darauf zu achten, dass die kreisangehörigen Kommunen die Vorgaben des Gebietsentwicklungsplanes bei ihren Planungen beachten. Diese Planungsaufsicht wird vom Planungsamt wahrgenommen. Der Rhein-Kreis Neuss ist darüber hinaus im Verfahren zur Aufstellung und Änderung der gemeindlichen Flächennutzungspläne als Träger öffentlicher Belange beteiligt. Das Planungsamt koordiniert die von den Planungen betroffenen Fachbereiche des Rhein-Kreises, wie z. B. Landschaftsplanung, Wasserwirtschaft, Bodenschutz etc., gibt die offiziellen Stellungnahmen des Rhein-Kreises ab und vertritt die Kreisinteressen nach außen.