Mikrofon im Tonstudio
Mikrofon im Tonstudio © mashurov / iStock / Thinkstock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

EDMOND (Elektronische Distribution von Medien on Demand)

alte Filmrolle

War bislang die Ausleihe einer VHS-Kassette oder DVD nur im Direktverleih oder per Kurier möglich, so kann dies ab sofort unter dem Schlüsselwort EDMOND über Datennetze oder Speichermedien erfolgen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Medien direkt in der Schule abzurufen, um sie unmittelbarer als bisher im Unterricht und in Arbeitsgruppen nutzen zu können. Neben der bewährten traditionellen Verleihstruktur wird der Transport von Medien zwischen Medienzentrum und Schule bzw. Lehrerinnen und Lehrer zusätzlich auf folgenden Wegen erfolgen:

1. Passwortgeschützter Download von Medien via Internet

Über Recherchen im Online-Medienkatalog des Medienzentrums können Lehrerinnen und Lehrer das Medium online sichten und es vor der Nutzung im Unterricht auf den Server der Schule herunterladen. Über ein lokales Netz können die Daten in der Schule verteilt werden. Ein Internetanschluss in Ihrer Schule ist hierzu erforderlich und sicherlich vorhanden. An Software sind lediglich ein Internet-Browser, ein Media-Player (Microsoft oder Real) und/oder eine DVD-Abspielsoftware erforderlich.

2. Abgabe von DVD zum ständigen Verbleib an Schulen

Didaktisch aufbereitete, menügesteuerte DVD können nur mit einem oft wenig befriedigenden Ergebnis zum Download bereitgestellt werden. Denn Qualitätsverluste und Einschränkungen in der Bedienerfreundlichkeit lassen sich kaum vermeiden. Deshalb werden die Scheiben in beliebiger Anzahl zum Selbstkostenpreis an die Schulen abgegeben. Über handelsübliche Abspielgeräte können die Medien präsentiert werden.

Wer sich für das Downloadverfahren entscheidet, muss dies schriftlich beantragen (siehe Downloads). Jedem interessierten Lehrer wird auf Antrag ein Login-Zugang zu den Online-Medien eingeräumt. Mit der Beantragung erkennt die Unterzeichnende bzw. der Unterzeichnende die von den Landesmedienzentren festgelegte Nutzungsordnung an (siehe Downloads). Selbstverständlich können auch beide Verfahren Downloadverfahren und Erwerb von Datenträgern parallel genutzt werden.