Familie mit Kindern
© 479545266 / iStock / Thinkstock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Internetseiten für Kinder

Kinder brauchen Sicherheit

Kinder brauchen beim Surfen im Internet einen besonderen Schutz. Während Erwachsene in der Regel zwischen seriösen Seiten und Betrügern unterscheiden können, sehen für Kinder Seiten mit vielen Bildern verlockend aus. Daher brauchen Jüngere Angebote die speziell auf ihr Alter und Fähigkeiten zugeschnitten sind. In Deutschland gibt es viele kindgerechte Internetseiten. Diese Angebote können beispielsweise über eine spezielle "Kinder-Suchmaschine" gefunden werden. Auch sind angemessene Spielangebote für die Kleinen ein wichtiger Inhalt im Netz.

Weniger Risiken für Jugendliche

Mit zunehmendem Alter entwickeln Kinder und Jugendliche ein größeres Interesse an dem "richtigen" Internet. Hier ist es wichtig, die zugänglichen Informationen entsprechend der Altersgruppe zu filtern. Hier helfen bspw. die großen Suchmaschinen (z.B. Google, Bing), Videoplattformen (z.B. YouTube) und Communitys (z.B. Facebook) mit den vorhandenen Sicherheitseinstellungen. Dadurch können weniger ungeeignete Inhalte gefunden werden oder riskante Kontakte zustande kommen.