Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Inhalt

Betreuung

Sollte ein Volljähriger wegen einer psychischen Erkrankung oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst erledigen können, so bestellt das örtlich zuständige Betreuungsgericht für ihn einen rechtlichen Betreuer.

Falls kein ehrenamtlicher oder sonstiger Betreuer bereit oder geeignet ist, übertragen die Betreuungsgerichte in Neuss (zuständig für Neuss, Kaarst, Meerbusch und Korschenbroich) und Grevenbroich (zuständig für Grevenbroich, Jüchen und Rommerskirchen) der Betreuungsstelle des Rhein-Kreis Neuss bzw. den dort angestellten Behördenbetreuern die Führung der Betreuung.

Die Betreuungsstelle des Rhein-Kreises Neuss ist zuständig für Kaarst, Meerbusch, Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen sowie für Grevenbroich.

Diese Dienststelle hilft Ihnen weiter

Jugendamt
Am Kirsmichhof 2
41352 Korschenbroich
Telefon: 02161 6104-5103 und -5104
Telefax: 02161 6104-5199
jugendamt@rhein-kreis-neuss.de

Weitere Dienststellen und Abteilungen: hier klicken.