Stethoskop vor einem Plastikherz
© 478524468 / Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Doppelt gesund: Gesunde Schwangerschaft

Seien Sie aktiv! Wir unterstützen Sie dabei!

Adipositas und Überernährung stellen ein großes gesundheitliches Risiko in der heutigen Gesellschaft dar.
Der Grundstein für ein gesundheitsförderliches Verhalten und einen gesunden Lebensstil sollte daher schon in der Schwangerschaft gelegt werden, um dem ungeborenen Kind eine optimale Entwicklung zu ermöglichen.

Ziele

Das oberste Ziel des Schwangerenpräventionsprojekts "doppelt gesund" ist die Gesundheitsförderung der Schwangeren und des ungeborenen Kindes. Dahingehend wird eine kontrollierte Gewichtszunahme während der Schwangerschaft als frühzeitige Adipositasprävention angestrebt. Des Weiteren sollen die Schwangeren für einen gesunden Lebensstil sensibilisiert werden, um diesen in den Alltag ihrer jungen Familie zu integrieren.

Zielgruppe

Werdende Mütter:

  • ab der 13. Schwangerschaftswoche
  • deren Schwangerschaft bis zum Start des Kurses ohne Komplikationen verläuft (Bescheinigung des Arztes ist erforderlich, siehe Flyer "doppelt gesund" unter Download)

Maßnahmen

"doppelt gesund" ist ein "rundum" Programm, welches sich von den klassischen Geburtsvorbereitungskursen sehr unterscheidet.

In den insgesamt 10 Einheiten werden folgende Schwerpunkte miteinander verbunden:

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Erziehung / Seelische Gesundheit
  • Gesundheitswissen

Fit durch die Schwangerschaft

Die fünf Bewegungseinheiten, geleitet von einer Sportwissenschaftlerin, sind dem individuellen Belastungsniveau der Schwangeren angepasst und setzen sich aus belebenden Ausdauereinheiten wie Nordic-Walking und Balance-Step sowie Kräftigungsübungen zur Vorbeugung von z.B. schwangerschaftsspezifischen Rückenbeschwerden zusammen. Zunächst in den Bewegungsstunden angeleitet, können die Übungen auch zu Hause weitergeführt werden.

Gesundheitsfragen beantwortet

Ferner werden diese Einheiten mit einem theoretischen Informationsblock komplettiert, in dem Kinderärztinnen und Hebammen u.a. über Themen von "der Zahngesundheit" über "die Säuglingspflege" bis hin zu wichtigen "Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen" aufklären.

"Für zwei denken - nicht für zwei essen"

Der Bereich Ernährung findet innerhalb des Kurzkonzepts in drei Einheiten Berücksichtigung. Hierbei stehen die Themen "Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit", "Säuglingsernährung" sowie "Ernährungserziehung" von einer Ernährungsberaterin im Vordergrund.

Die erste Zeit mit Ihrem Kind

Vervollständigt wird das Kursprogramm durch zwei Einheiten zu der Thematik "Elterliche Kompetenzen". Hierbei geht die Referentin gezielt auf das Tehema "Bindung" ein, setzt sich gleichzeitig aber auch individuell mit den Fragen und Ängsten der werdenden Mütter auseinander.

Während der gesamten Kurslaufzeit erfolgt eine kontinuierliche Dokumentation der Vitalparameter (Puls, Blutdruck), des Ess-/Bewegungsverhaltens und des psychosozialen Wohlbefindens der Schwangeren.

Kurseinheit für werdende Väter

Unter dem Motto "Ich werde Vater" erhalten die angehenden Väter an einem Abend "unter sich" die Möglichkeit, sich von einem Väterberater über die anstehenden Herausforderungen in der Schwangerschaft der Partnerin, unter der Geburt und für die Zeit danach zu informieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Ziel der Einheit ist es, die bestehenden Kompetenzen der werdenden Väter zu stärken und zu erweitern, wie z.B. ihr Wissen über die Bindung zum Kind, Unterstützung und Umgang mit der schwangeren Partnerin, aber auch ihre Vorstellung von der Geburt und der Vaterschaft zu schärfen.

Expertenteam

Die Durchführung des Kursprogramms hat sich ein interdisziplinäres Expertenteam zur Aufgabe gemacht. Dieses besteht aus Kinderärztinnen, Hebammen, Oecotrophologinnen, Sportwissenschaftlerinnen, (Sozial-)Pädagoginnen, und einem Väterberater. Das Team vermittelt die neuesten Erkenntnisse in Theorie und Praxis aus erster Hand und steht den Schwangeren bei persönlichen Anliegen stets tatkräftig zur Seite.

Kostenlose Teilnahme

Die Teilnahme an "doppelt gesund" ist für die werdenden Mütter und Väter kostenlos! Somit ist es für alle eine sehr gute Chance für sich und das Kind Prävention von Anfang an zu betreiben.

Die Vorteile bei regelmäßiger Teilnahme im Überblick:

  • Fit durch die Schwangerschaft mit individueller Bewegung und Entspannung
  • Kontrollierte Gewichtszunahme
  • Gesundes Kochen und Ernähren
  • Wege zur Ausgeglichenheit und psychischem Wohlbefinden
  • Tipps für die Zeit danach - Welche Bedürfnisse hat mein Kind?
  • Erziehung und Gesundheit von Anfang an