Stethoskop vor einem Plastikherz
© 478524468 / Thinkstock

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gefahrstoffüberwachung im Einzelhandel

Ebenso wie Arzneimittel unterliegen auch die Gefahrstoffe im Einzelhandel der Überwachung (z.B. Lampenöle, Zement, Farben, Lacke, Insektizide, Herbizide etc.).
Die Gefahrstoffüberwachung im Einzelhandel beinhaltet im Wesentlichen die

  • Erteilung von Erlaubnissen zum Handel mit giftigen Stoffen und Zubereitung
  • Überwachung aller Betriebe und Einrichtungen, die Gefahrstoffe im Einzelhandel in den Verkehr bringen
  • Produktkontrolle von Gefahrstoffen

Rechtsgrundlagen für diese Tätigkeit sind z.B. das Chemikaliengesetz, die Gefahrstoffverordnung, die REACH-Verordnung oder die Chemikalienverbots-Verordnung