Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schwangerschaftsberatung

Eine Schwangerschaft kann Freude auslösen, aber auch Fragen und Probleme aufwerfen.

Die Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte des Gesundheitsamtes bietet dazu Beratung, Information, Hilfestellung und Begleitung an:

  • im Schwangerschaftskonflikt. Die Beratung erfolgt gemäß § 219 Strafgesetzbuch (mit Beratungsbescheinigung).
  • während einer Schwangerschaft
  • nach der Geburt bis zum 3. Lebensjahr
  • bei persönlichen, partnerschaftlichen oder familiären Problemen
  • bei sozialen und wirtschaftlichen Problemen
  • vor, während und nach Pränataldiagnostik
  • bei Familienplanung und Verhütung
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch, nach einer Fehl- oder Totgeburt

durch

  • Beratungsgespräche mit Einzelnen, Paaren und Familien
  • Vermittlung von Kontakten
  • Information über gesetzliche Ansprüche und familienfördernde Maßnahmen und Hilfe bei deren Geltendmachung
  • gegebenenfalls Beratung zu finanziellen Hilfen
    • der Bundesstiftung "Mutter und Kind"
    • des Sonderfonds des Rhein-Kreises Neuss

Unsere Beratungsstelle ist staatlich anerkannt und weltanschaulich neutral. Die Beraterin unterliegt der Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenfrei.

Sprechzeiten in Neuss

WochentagZeiten
Montags08:30 bis 12:00
13:30 bis 15:30
Dienstags08:30 bis 12:00
13:30 bis 15:30
Mittwochs08:30 bis 12:00
13:30 bis 15:30
Donnerstags08:30 bis 12:00
13:30 bis 15:30
Freitags08:30 bis 12:00

Sprechzeiten in Grevenbroich

WochentagZeiten
Mittwochs08:30 bis 10:30

Sollten Sie für Ihre Kontaktaufnahme die unten angegebene E-Mail-Adresse nutzen, achten Sie bitte darauf, dass Sie keine persönlichen vertraulichen Daten weitergeben. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.