Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gesundheitszeugnis (Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz)

§ 43 Infektionsschutzgesetz (IfSG) schreibt eine Belehrung für Personen vor,

  • die in Küchen und sonstigen Einrichtungen mit oder zur Gemeinschaftsverpflegung tätig werden oder
  • die gewerbsmäßig Umgang mit bestimmten Lebensmitteln haben und bei diesen Tätigkeiten mit den Lebensmitteln in Berührung kommen.

Die Belehrung erfolgt in Dormagen, Grevenbroich oder Neuss durch das Gesundheitsamt des Rhein-Kreis Neuss.

Auch können Sie an einer Online-Belehrung im TZG (Technologiezentrum, Hauptstraße 76, 41352 Korschenbroich-Glehn) teilnehmen. Online bedeutet, dass Sie im TZG an einem Computer belehrt werden.

In beiden Fällen bekommen Sie danach eine identische Bescheinigung ausgestellt.

Sollten Sie ehrenamtlich tätig sein oder ein Schülerpraktikum absolvieren, wenden Sie sich bitte an die unten angegebene Telefonnummer. Nähere Informationen erhalten Sie nach Ihrer verbindlichen Anmeldung.

Diese Kosten entstehen bei uns

25 Euro