Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Apothekenaufsicht

Die Apothekenaufsicht überwacht die gesetzeskonforme Arbeitsweise der Apotheken im Rhein-Kreis Neuss.

Aufgaben im Apotheken-, Arzneimittel- und Betäubungsmittelwesen

  • Erteilung von Betriebserlaubnissen für Apotheken
  • Genehmigung von Krankenhaus- und Heimversorgungsverträgen
  • Überwachung aller Apotheken und sonstigen Betriebe und Einrichtungen, die Arzneimittel im Einzelhandel in den Verkehr bringen
  • Überwachung von Arzneimittelbeständen in Krankenhäusern, in Einrichtungen der stationären Alten- und Behindertenpflege, in Alten- und Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen
  • Überwachung von Arzneimittelimporten
  • Produktkontrolle der Arzneimittel, einschließlich Probenahme und Beurteilung von Grenzprodukten
  • Überwachung von Arzneimittelsammlungen für humanitäre Zwecke
  • Überwachung des Betäubungsmittelverkehrs inklusive der Substitutionsbehandlung
  • Beglaubigung der Bescheinigung für das Mitführen von Betäubungsmitteln im Rahmen einer ärztlichen Behandlung (Artikel 75 des Schengener Durchführungsabkommens)

Aufgaben im Gefahrstoffwesen

  • Erteilung von Erlaubnissen zum Handel mit giftigen Stoffen und Zubereitung
  • Überwachung aller Betriebe und Einrichtungen, die Gefahrstoffe im Einzelhandel in den Verkehr bringen
  • Produktkontrolle von Gefahrstoffen

Rechtsgrundlage(n)

Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst, Apothekengesetz, Apothekenbetriebsordnung, Arzneimittelgesetz, Betäubungsmittelgesetz, Betäubungsmittelverschreibungsverordnung, Chemikaliengesetz, Gefahrstoffverordnung, REACH-Verordnung, Chemikalienverbots-Verordnung