Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Informationsmaterialien über die Europäische Union

Folgende Informationsmaterialien über die Europäische Union, deren Organe, Politikbereiche, Förderprogramme usw. sind kostenfrei bei uns erhältlich. Gerne senden wir Ihnen diese auch kostenfrei zu.

  • Freiheit, Sicherheit und Recht für alle - Justiz und Inneres in der Europäischen Union
    Welches Ziel hat die EU? Auf welche Weise und warum wurde sie gegründet? Wie funktioniert sie? Was hat sie bereits für die Bürger erreicht, und welchen Aufgaben steht sie heute gegenüber? Wie muss sich eine Europäische Union mit 25 oder 30 Mitgliedstaaten verändern? Kann die EU im Zeitalter der Globalisierung erfolgreich mit anderen wichtigen Volkswirtschaften konkurrieren? Kann Europa weiterhin eine führende Rolle in der Welt spielen? Dies sind nur einige der Fragen, die Pascal Fontaine – ein EU-Experte und ehemaliger Hochschullehrer – in dieser faszinierenden Broschüre erörtert. Europa in 12 Lektionen, gut lesbar und 2003 vollständig überarbeitet, ist die Fortführung der erfolgreichen Broschüre Europa in 10 Lektionen.
  • 22 Fragen zur Europäischen Union
    Diese Broschüre gibt Antwort auf die häufigsten und wichtigsten „22 Fragen“ zur Europäischen Union, die von Bürgern gestellt werden. Von A wie Arbeit oder Ausbildung bis Z wie Zuwanderung wird hier alles erklärt.
  • Fakten und Zahlen über Europa und die Europäer
    Mit Hilfe von Tabellen, Grafiken und anschaulichen Illustrationen präsentiert diese Publikation grundlegende Fakten und Zahlen über die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten.
  • Europa in 12 Lektionen
    Welches Ziel hat die EU? Auf welche Weise und warum wurde sie gegründet? Wie funktioniert sie? Was hat sie bereits für die Bürger erreicht, und welchen Aufgaben steht sie heute gegenüber? Wie muss sich eine Europäische Union mit 25 oder 30 Mitgliedstaaten verändern? Kann die EU im Zeitalter der Globalisierung erfolgreich mit anderen wichtigen Volkswirtschaften konkurrieren? Kann Europa weiterhin eine führende Rolle in der Welt spielen? Dies sind nur einige der Fragen, die Pascal Fontaine – ein EU-Experte und ehemaliger Hochschullehrer – in dieser Broschüre erörtert.
  • Im Dialog mit der EU - Fragen Sie uns, reden Sie mit!
    Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Demokratie. Diese Broschüre versteht sich als Leitfaden zu den wichtigsten Informationsquellen und Kontaktstellen in der EU und ihren Institutionen.
  • Das Europäische Parlament
    Das Europäische Parlament ist das größte multinationale Parlament der Welt: seine 732 Abgeordneten aus 27 Nationen vertreten derzeit 455 Millionen Bürgerinnen und Bürger. Diese Broschüre erklärt die Arbeit des Europäischen Parlaments sowie die Rechte und die politische Rolle des Parlamentes.
  • Im Dienste der Bürger Europas - Was die Europäische Kommission für Sie tut
    Im Zentrum der Europäischen Union steht die Europäische Kommission. Sie verbindet in einzigartiger Weise legislative und exekutive Befugnisse und verwaltet eine Veilzahl von Politikbereichen von der Kultur bis hin zur Landwirtschaft. In dieser Broschüre erfahren Sie mehr darüber, wie die Kommission funktioniert.
  • Wie funktioniert die Europäische Union? - Ein Wegweiser für die Bürger zu den Organen und Einrichtungen der EU
    Diese Broschüre bietet einen umfassenden Überblick über die Arbeit und die Organisation aller Organe, Agenturen und Einrichtungen und biete damit eine hilfreiche Einführung in das System in der EU.
  • Eine nachhaltige Zukunft liegt in unseren Händen
    Beunruhigt Sie der Klimawandel? Wer Ihre Rente finanzieren wird? Luftverschmutzung? Oder ob Ihr Kind einen angemessenen Arbeitsplatz finden wird? Die EU reagiert auf diese täglichen Fragen, um mehr Lebensqualität sowie eine sichere Zukunft für unsere Kinder zu ermöglichen. Die EU-Strategie für nachhaltige Entwicklung reicht von der Frage, wie wir unsere Bäume fällen, bis hin zum Umgang mit alten Menschen. Die Zukunft Europas hängt davon ab, ob das Dreifachziel – Schaffung von Reichtum, soziale Kohäsion und Umweltschutz – erreicht wird.
  • Deutschland in Europa
    Was braucht Deutschland? Was bietet die Europäische Union? Wer finanziert die Europäische Union? Wer entscheidet? Wie geht es weiter mit der EU? Welche Rechte habe ich als Bürger? Kann ich mich beteiligen? Diese Publikation gibt über all diese Fragen Auskunft und geht auf diese detailliert ein.
  • Der Europäische Kodex für gute Verwaltungspraxis
    Der Europäische Bürgerbeauftragte hat zwei Aufgaben: Einerseits den Kontrollmechanismus für Beschwerden über Missstände in der Verwaltungstätigkeit, andererseits dient er den Institutionen als Ressource. Der Europäische Kodex ist für ihn ein unverzichtbares Hilfsmittel. Der Bürgerbeauftragte benötigt den Kodex, wenn er untersucht, ob ein Missstand in der Verwaltungspraxis vorliegt. Er stützt sich auf die Vorschriften zu seiner Kontrollfunktion. Ebenso ist der Kodex aber auch ein nützlicher Leitfaden für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes.
  • Viele Sprachen, eine einzige Familie - Sprachen in der Europäischen Union
    Die Europäische Union ist der Integration Europas verpflichtet und setzt sich zugleich für die Förderung der sprachlichen und kulturellen Vielfalt ihrer Bürger ein. Sie fördert die Vermittlung und den Erwerb der europäischen Sprachen, einschließlich der Minderheiten und Regionalsprachen. Die Europäische Union ist eine Organisation, die nunmehr in 20 Amtssprachen arbeitet. Die Vielzahl der Amtssprachen ist Grundlage einer Demokratie, deren Rechtsvorschriften von allen verstanden werden müssen. Ebenso wie die Abgeordneten im Europäischen Parlament hat auch jeder Bürger das Recht, sich in seiner Landessprache an die Organe und Einrichtungen der EU zu wenden.
  • Eine neue Grundlage für Europa - Der Vertrag von Lissabon
    Am 13. Dezember 2007 haben die Staats- und Regierungschefs der EU in Lissabon einen neuen Vertrag unterzeichnet. Er wird deshalb „Vertrag von Lissabon“ genannt. Der Vertrag von Lissabon stellt die Europäische Union auf eine neue Grundlage. In dieser Broschüre werden die Veränderungen, die auf dem Vertrag von Lissabon basieren, aufgegriffen und verständlich erklärt.
  • 50 Wege vorwärts - Europas größte Erfolge
    Im Jahr 2007 war der 50. Jahrestag der Unterzeichnung des Vertrags von Rom, dem Gründungsakt der Europäischen Union. Mittlerweile gehören 27 Länder und rund 490 Mio. Bürger zur EU, die sich gemeinsam für Frieden und wirtschaftliches Wohlergehen einsetzen. Anlässlich des 50. Jahrestages werden in dieser Broschüre 50 Erfolgsgeschichten der Europäischen Union vorgestellt.
  • Die Gemeinschaftsbestimmungen über die soziale Sicherheit - Ihre Rechte bei Aufenthalt in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union
    Diese Broschüre unterrichtet über Ihre Rechte und Pflichten auf dem Gebiet der sozialen Sicherheit, wenn für Sie die Sozialversicherungssysteme von zwei oder mehreren Mitgliedstaaten der Europäischen Union gelten. Das ist der Fall, wenn Sie eine Erwerbstätigkeit im Ausland ausüben, Ihren Wohnsitz in einen anderen Staat der Europäischen Union verlegen oder einfach wenn Sie sich vorübergehend in einem anderen Mitgliedstaat aufhalten.
  • Wohnen, Arbeiten und Studieren in einem anderen Mitgliedstaat - Ein Überblick über Ihre Rechte als EU-Bürger
    Immer mehr Menschen nutzen ihre Chance, in einem anderen EU-Land zu wohnen, zu arbeiten und zu studieren. Dieses zählt zu den grundlegenden Rechten, die Sie als Unionsbürger genießen. Wie diese Rechte im Einzelnen aussehen, erfahren Sie in dieser Broschüre. Sie klärt darüber auf, was bei einer Reise oder einem Umzug in ein anderes EU-Land zu beachten ist. Außerdem wird darauf hingewiesen, was zu beachten ist, wenn Sie in einem anderen Mitgliedstaat wohnen, arbeiten oder studieren.
  • Ihre Rechte als Verbraucher - So schützt die Europäische Union Ihre Interessen
    Diese Publikation geht auf verschiedene Punkte des Verbraucherschutzes ein. Dazu zählen die Produktsicherheit, die Gewährleistungspflichten, Kredite, Lebensmittelsicherheit und Reisen, auch mit Tieren. Ebenso gibt sie Tipps, was Sie als Verbraucher selbst tun können.
  • Vom Erzeuger bis zum Verbraucher - Sichere Lebensmittel für die europäischen Verbraucher
    Die Lebensmittelsicherheit steht in Europa ganz oben auf der Prioritätenliste. Seit dem Jahr 2000 wurden die strengen Vorschriften der EU noch weiter verschärft, um sicherzustellen, dass die Lebensmittel der Europäer so sicher wie möglich sind. Das neue Konzept verknüpft alle Herstellungsstufen miteinander: Lebens- und Futtermittel werden vom Erzeuger bis zum Verbraucher sorgfältig verfolgt.
  • Europarecht im Alltag - 50 Fragen an die Bürgerberaterin
    Die Globalisierung hält immer mehr Einzug in das alltägliche Leben. Die einheitliche Währung „Euro“, Gebrauchshinweise und Geschäftsbedingungen in mehreren Sprachen oder auch die EC-Karte. Immer mehr Menschen wohnen, arbeiten oder studieren in anderen EU-Mitgliedstaaten. Zur Bewältigung des europäischen Alltags wurde bereits im Jahr 1989 die Bürgerberatung von der Europäischen Kommission geschaffen. Dieser Ratgeber soll Sie mit den häufigsten Fragen und Themen, die in der Praxis der Bürgerberatung immer wieder auftauchen, vertraut machen. Dazu gehören Themen wie Wohnortwechsel, Sozialversicherung, Anerkennung von Diplomen und Berufsabschlüssen und Führerscheinregelungen.
  • Zivilrecht schnell zur Hand
    Heirat, Scheidung, Verträge, Einkauf, Miete, Arbeit und Urlaub – das Zivilrecht betrifft jeden von uns und das Tag für Tag. Seine Rechte zu kennen und durchzusetzen, ist allerdings nicht immer so leicht. Es wird umso schwerer, wenn auch noch andere Länder als das eigene Wohnsitzland eine Rolle spielen. Die Europäische Kommission hat nun eine Website eingerichtet, auf der man (fast) alle Informationen hierüber erhalten kann. Einen Überblick über diese Website verschafft die Publikation „Zivilrecht schnell zur Hand“.
  • Was kann der Europäische Bürgerbeauftrage für Sie tun?
    Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht Beschwerden über Missstände in der Verwaltungstätigkeit der Organe und Einrichtungen der Europäischen Union. Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Tätigkeit des Bürgerbeauftragten und erläutert, wie er Ihnen helfen kann.
  • In unsere gemeinsame Zukunft investieren - Der Haushalt der Europäischen Union
    Wie funktioniert der EU-Haushalt? Wer entscheidet über die Ausgaben? Woher kommt das Geld? Wohin fließt das Geld? Werden diese ganzen Prozesse kontrolliert? Alle wissenswerten Informationen zum Thema Haushalt können dieser Publikation entnommen werden.
  • Neue Fonds, bessere Regeln Übersicht der neuen Finanzregeln und Fördermittel 2007-2013
    Kann ich Fördermittel der EU erhalten? Wie stelle ich einen Antrag darauf? Wo erhalte ich ein Formular dazu? Welche Förderprogramme gibt es überhaupt und wie werden diese finanziert? Antworten auf diese und noch andere Fragen erhalten Sie in dieser Veröffentlichung. Sie ist sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen ausgelegt.
  • Besser leben in Europa - Wie Sie vom EU-Binnenmarkt profitieren können
    Die Gründung, das Wachstum und die Entwicklung der Europäischen Union haben in den letzten 50 Jahren dazu geführt, dass alle möglichen Beschränkungen für ihre Bürgerinnen und Bürger wegfielen. Seit der Errichtung des EU-"Binnenmarktes" vor einem Jahrzehnt sind die Fortschritte besonders ausgeprägt. Diese Broschüre beschreibt einige der vielen Vorteile, in deren Genuss die EU-Bürger jetzt kommen. Sie möchte nachweisen, dass der Binnenmarkt keine trockene und verstaubte Idee ist, die lediglich den großen Unternehmen nützt.
  • Besser leben in Europa - Wie Sie vom EU-Binnenmarkt profitieren können
    Die Gründung, das Wachstum und die Entwicklung der Europäischen Union haben in den letzten 50 Jahren dazu geführt, dass alle möglichen Beschränkungen für ihre Bürgerinnen und Bürger wegfielen. Seit der Errichtung des EU-"Binnenmarktes" vor einem Jahrzehnt sind die Fortschritte besonders ausgeprägt. Diese Broschüre beschreibt einige der vielen Vorteile, in deren Genuss die EU-Bürger jetzt kommen. Sie möchte nachweisen, dass der Binnenmarkt keine trockene und verstaubte Idee ist, die lediglich den großen Unternehmen nützt.
  • Die EU in der Welt - Die Außenpolitik der Europäischen Union
    Im Bewusstsein ihrer weltweiten Bedeutung in Wirtschaft und Handel nutzt die Europäische Union ihre Macht gleichermaßen im Interesse anderer und in ihrem eigenen Interesse. Diese Publikation gibt Aufschluss über die Außenpolitik der Europäischen Union und ihre Instrumente und Maßnahmen.
  • Gemeinsam gestalten - Die europäische Nachbarschaftspolitik
    Die EU setzt sich nicht nur innerhalb der eigenen Grenzen ein, sondern pflegt auch mit ihren Nachbarländern seit vielen Jahren einen guten Kontakt. Diese Broschüre gibt einen Überblick über die Geschichte der Nachbarschaftspolitik, um dann auf die derzeitigen Verhältnisse der EU zu den Nachbarländern einzugehen. Dabei wird auf jedes einzelne Land intensiv eingegangen.
  • Ein globaler Akteur - Die Außenbeziehungen der Europäischen Union
    Allein ihr wirtschaftliches, handelspolitisches und finanzielles Gewicht macht die Europäische Union zu einem globalen Akteur. Sie unterhält ein Netz von Abkommen mit den meisten Ländern und Regionen der Welt. Die EU ist die größte internationale Handelsmacht, verfügt mit dem Euro über die zweitwichtigste Währung der Welt und gibt monatlich 500 Mio. EUR für Hilfsprojekte in allen fünf Kontinenten aus. Zugleich entwickelt die EU eine Verteidigungskapazität und hat ihre ersten Friedenseinsätze durchgeführt. Indem sie bei der Herstellung von Sicherheit und Stabilität hilft, trägt sie auch dazu bei, das Leben der Bevölkerung in ihren eigenen Grenzen sicherer zu machen.
  • Bekämpfung des Klimawandels - Europa in der Vorreiterrolle
    Der Klimawandel ist eine der größten Bedrohungen für unseren Planeten. Wenn die Erderwärmung das vorindustrielle Niveau um mehr als 2°C übersteigt, dürfte der Klimawandel gravierende langfristige Folgen haben. Welche Maßnahmen und Programme die Europäische Union zur Verhinderung des Klimawandels beschlossen hat und bereits verwirklicht, kann der interessierte Bürger in dieser Broschüre erfahren.
  • Eine lebenswerte Umwelt - Der Beitrag der Europäischen Union
    Die Problematik des Klimawandels ist momentan stark präsent und ein ständiges Thema für Diskussionen. Aber die Europäische Union sorgt sich nicht nur um den Klimawandel, sondern auch um die Bewirtschaftung von Naturressourcen und die Behandlung von Abfall. Außerdem ist die biologische Vielfalt ebenso ein Thema wie die allgemeine Bedeutung der Natur für den Menschen. In dieser Broschüre wird erläutert, welche Maßnahmen die EU diesbezüglich ergreift.
  • In Vielfalt geeint
    Diese für Kinder bestimmte Broschüre erklärt auf bebilderte Weise, welche Länder zu der Europäischen Union gehören und welche Sehenswürdigkeiten vorhanden sind. Geschichtsprägende Persönlichkeiten sind ebenfalls abgebildet. Ferner können Kinder erfahren, in welchen Ländern der Euro die gesetzliche Währung ist und welche Scheine und Münzen es überhaupt gibt.
  • Entdecke Europa!
    Diese Broschüre richtet sich an Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren. Leicht verständlich wird die Geschichte Europas erzählt. Anhand vieler interessanter Informationen und farbiger Abbildungen erhalten die Kinder einen spannend geschriebenen Überblick über Europa und erfahren kurz und knapp, was die EU ist und wie sie arbeitet.