Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Weitere EU-Themen

EU-Lexikon: Der Europäische Rat - Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten bestimmen über politische und wirtschaftliche Grundlagen der Europäischen Union
Der Europäische Rat ist sozusagen das oberste Entscheidungsorgan der Europäischen Union. Mitglieder sind die derzeit 27 Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union, der Präsident der Europäischen Kommission und der Präsident des Europäischen Rates ...
EU-Lexikon: Das politische System der Europäischen Union - Die Europäische Kommission, Stellung, Kompetenzen und Aufgaben im Gefüge der EU-Organe
Die Europäische Union ( EU ) ist eine supranationale Organisation und hat im Laufe der Jahrzehnte eigene Abstimmungs- und Entscheidungsmechanismen entwickelt und durchgesetzt. Im Laufe der europäischen Integrationsgeschichte haben die EU -Mitgliedstaaten ...
EU-Organe und -Einrichtungen
Die Europäische Union ist ein Zusammenschluss von 27 EU -Mitgliedstaaten, am 01. Juli 2013 wird Kroatien neues und damit 28. Mitgliedsland. Im Zuge der Europäischen Integration haben die EU -Mitgliedstaaten Kompetenzen an die Gemeinschaftsorgane der EU abgegeben und ...
Eurostat - Statistikamt der EU - erhält mehr Befugnisse und Zuständigkeiten bei der Erhebung und Kontrolle von Daten
Die Europäische Kommission hat mit einem Beschluss vom 17. Sept.2012 dem Statistikamt der Europäischen Union, genannt Eurostat, mehr Befugnisse und Zuständigkeiten bei der Erhebung und Kontrolle von Daten der EU-Mitgliedstaaten zugestanden. Mit der Entscheidung soll eine zuverlässige und ...
Europäisches Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (RASFF)
Ein globalisierter, d.h. offener Markt in der Größe des EU -Binnenmarktes mit 508 Mio. Verbraucherinnen und Verbrauchern bietet eine Fülle und Vielfalt von Lebensmitteln, gleichzeitig liegen in der Größe des Marktes jedoch auch nicht unerhebliche Risiken, ...