Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Flyer des Europe Direct Informationszentrums Mittlerer Niederrhein zu den Patientenrechten in der EU

Europa |

Der Rhein-Kreis Neuss ist seit Mai 2005 Träger des Europe Direct Informationszentrums Mittlerer Niederrhein mit Sitz im Kreishaus Neuss. Es ist das Europainformationszentrum für die Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Kreis Neuss und in den Städten Krefeld und Mönchengladbach und steht mit Rat und Tat zu allen Fragen rund um das Thema Europa und die Europäische Einigung, zu aktuellen EU-Förderprogrammen und den dazugehörigen Antragsverfahren, aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf EU-Ebene mit Bezug zur Region sowie Informationsfahrten zu den EU-Organen zur Verfügung.

Jetzt hat das EDIC Mittlerer Niederrhein einen Flyer zu den Patientenrechten in der EU herausgegeben, der jeweils in Kurzform über die wichtigsten grenzüberschreitend geregelten Gesundheitsfragen informiert, von dem europaweiten kostenlosen Notruf über einen Arzt- und Krankenhausbesuch im EU-Ausland bis zu der nationalen Kontakt- und Beratungsstelle, die zu allen Fragen rund um die Rechte und Pflichten des Patienten bei Gesundheitsfragen im EU-Ausland informiert. Außerdem werden die beiden vom Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss federführend für den deutschen Teil der euregio rhein-maas-nord durchgeführten Gesundheitsprojekte im Rahmen des INTERREG V A-Programms der EU mit der seinerzeit entwickelten Gesundheitsapp vorgestellt.

Der Flyer ist ab sofort im Service-Center des Kreishauses Neuss erhältlich (in gedruckter Form) oder in elektronischer Form ab dem 07.01.2020 über info@europedirect-mn.de.