Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

EU-Programmierwoche 2019 startet mit einem Online-Kursus

Europa |

Wie jedes Jahr findet auch in 2019 die EU-Programmierwoche europaweit statt. Vom 05. bis 30. Oktober 2019 treffen sich wieder Millionen von interessierten Bürger/innen, Schüler/innen und Expert/innen in allen EU-Mitgliedstaaten, um ihr Fachwissen rund um das Thema Programmieren auszutauschen und dieses in die Entwicklung von neuen Apps, Programmiersprachen und technischen Produkten umzusetzen.

Die EU Code Week wird von Freiwilligen veranstaltet; sog. Code-Week-Botschafter/innen koordinieren die Initiative in ihrem Land. Der Teilnehmer/innenkreis ist aber nicht festgelegt, es können sich Interessenten auf der Seite codeweek.eu hinzufügen. Im Jahr 2018 nahmen nach Angaben der Europäischen Kommission 2,7 Millionen Menschen in über 70 Ländern weltweit an der EU Code Week teil.

Die Europäische Kommission will vor allem Schülerinnen und Schüler aller Stufen und Lehrkräfte aller Fächer zur Teilnahme an der EU Code Week motivieren, damit Schüler/innen die Möglichkeit zur Entdeckung ihrer Fähigkeiten im Bereich der digitalen Kreativität und Programmierung erhalten. Auf der Webseite für Lehrkräfte CodeWeek.eu/Schools gibt es ausführliche Informationen zu der Programmierwoche.

Die EU Code Week wurde im Jahr 2013 von einer aus jungen Berater/innen bestehenden Expertengruppe, den Young Advisors for the Digital Agenda Europe, ins Leben gerufen. Die Europäische Kommission unterstützt die EU Code Week im Zuge Ihrer Strategie für einen digitalen Binnenmarkt, in ihrem Aktionsplan für digitale Bildung ermutigt die Kommission insbesondere Schulen zur Beteiligung an der Initiative. Das Ziel ist es, bis 2020 50 % aller Schulen in Europa zu erreichen.

Alessandro Bogliolo, Koordinator des 90 Freiwillige umfassenden Teams der EU Code Week erklärte zu Beginn der Woche:
"Seit Anbeginn der Zeit haben wir zahlreiche Dinge mit Stein, Eisen, Papier und Stiften getan, die unser Leben verändert haben. Jetzt leben wir in einem neuen Zeitalter, in dem unsere Welt sich durch Einsen und Nullen ausdrücken lässt. Es gab seit jeher Bedarf an unterschiedlichen Arbeitsplätzen und Kompetenzen. Während der Code Week möchten wir versuchen, allen Menschen in Europa die Gelegenheit zu geben, das Programmieren für sich zu entdecken und dabei Spaß zu haben. Wir lernen Programmieren, um unsere Zukunft selbst zu gestalten."

Quelle und weitere Informationen:

  • https://codeweek.eu/about/