Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Für Postgraduierte: Studieren am renommierten und ältesten europäischen Hochschulinstitut im belgischen Brügge und im polnischen Natolin

Europa |

Selten wurden aktuelle Debatten in den Medien und in der Gesellschaft so stark von EU-Themen bestimmt wie heute. Am College of Europe mit seinen beiden Standorten in Brügge und Natolin sind sie seit mehr fast 70 Jahren Alltag: Dort erleben und studieren 400 Hochschulabsolventen aus der ganzen Welt Europa hautnah. Für das Studienjahr 2018/2019 startet nun europaweit das Bewerbungs- und Auswahlverfahren. In Deutschland können rund 35 Studienplätze und Stipendien für Bewerberinnen und Bewerber vergeben werden.

Seit seiner Gründung 1949 haben viele Tausende Absolventen College of Europe erfolgreiche Karrieren in europäischen und internationalen Institutionen, Parlamenten, Unternehmen und Verbänden gestartet. Die Studierenden wohnen, leben und lernen gemeinsam in einer internationalen Atmosphäre auf dem Campus. Unterrichtet werden sie von international anerkannten Professoren und erfahrenen Praktikern.

Das zehnmonatige Studium ist zweisprachig, d.h. in Englisch und Französisch. Angeboten werden Masterabschlüsse in den Fachbereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaft, Politik & Verwaltung sowie Internationale Beziehungen & Diplomatie - alle in Brügge. Auf dem Campus in der polnischen Hauptstadt wird ein Master in Interdisciplinary Studies mit einem Schwerpunkt Europäische Nachbarschaftspolitik angeboten. In allen Studienschwerpunkten gibt es unterschiedliche Spezialisierungsmöglichkeiten.

Die Studiengebühren am College of Europe betragen 16.500 €. Dazu kommen Kosten für Unterkunft und Verpflegung am Campus in Höhe von 850 € im Monat. Deutsche Studierende können über die Europäische Bewegung Deutschland e.V. Stipendien für das Studium beantragen. Diese umfassen in der Regel die Studiengebühren und werden zum größten Teil über das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind von den Studierenden selber zu tragen.

Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren wird in Deutschland vom Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland durchgeführt. Bewerber können ihre Unterlagen bis zum 17. Januar 2018 (online) einsenden. Alle Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren gibt es hier: http://www.coleurope.eu

Quelle:

  • Europäische Bewegung Deutschland, Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin