Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Fahrt in den Urlaub- Apps des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz geben Tipps

Europa |

Im Zuge der Sommerferien hat das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz in Kehl drei Apps vorgestellt, die kostenlose Tipps für die Reise und evtl. auftretende Probleme wie verspäteten Flug, überbuchte Hotels, Gewährleistung bei fehlerhafter Ware und Fahren im (EU-)Ausland geben. Die App bietet gibt Tipps für alle 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Norwegen und Island und sind kostenlos. Das ZEV weist ausdrücklich daraufhin, dass die Apps offline funktionieren, d.h. ein Internetzugang nicht benötigt wird.

Die drei Apps wurden in der Erstellung vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz finanziell unterstützt und sind im iTunes Store und im Google Playstore erhältlich.

Quelle und weitere Informationen:

  • Pressemitteilung vom 30.06.2017