Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Europäische Woche zur nachhaltigen Entwicklung vom 30. Mai bis 05. Juni 2015

Europa |

Vom 30. Mai bis 05. Juni 2015 wird europaweit die Europäische Woche zur nachhaltigen Entwicklung  durchgeführt und findet in Deutschland zum ersten mal parallel mit der Grünen Woche statt. Die europaweite Initiative will Veranstaltungen, Aktivitäten und Projekt zum Thema nachhaltiger Entwicklung fördern.

Die Aktionswoche geht auf eine Initiative der Bundeskanzlerin vom vergangenen Jahr während einer Konferenz des Rates der nachhaltigen Entwicklung zurück, die bereits existierenden Nachhaltigkeitswochen in Deutschland, Österreich und Frankreich mit ähnlichen Aktionen in anderen EU-Mitgliedstaaten zu verbinden.

In Deutschland wurden die Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2015 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung ausgerufen; für eine Teilnahme waren Schulen, Vereine, BürgerInnen, Stiftungen, Universitäten, Unternehmen, lokale, regionale und nationale Behörden und Kirchen aufgerufen, Vorschläge für nachhaltige Projekte zu machen (z.B. Fair-Trade-Woche in der Schule) und diese auf der web-site der Aktionstage http://www.aktionstage-nachhaltigkeit.de einzustellen. Mit den vielfältigen und thematisch unterschiedlichen Aktionen soll ein gemeinsames politisches Signal für mehr Engagement für nachhaltige Entwicklung in Deutschland und in Europa unter Einschluss aller 28 EU-Mitgliedstaaten ausgehen.

Die Europäische Kommission und der Europäische Rat haben die Initiative begrüßt und unterstützen diese. Ein Überblick über die Veranstaltungen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche in Deutschland gibt es auf den web-sites: http://www.aktionstage-nachhaltigkeit.de und http://www.bmub.bund.de/.