Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Smartphone-App der Europäischen Kommission informiert über Reiserechte

Europa |

Pünktlich zu Beginn des Sommerurlaubs bietet die Europäische Kommission einen Smartphone-App zu Reiserechten an, die Flug- und Bahnreisende über ihre Rechte aufklärt, wenn Züge Verspätung haben, wenn Flüge gestrichen werden oder das Gepäck verloren geht. Laut Aussage der Europäischen Kommission informiert die App zu jedem möglichen Problem über die jeweiligen Passagierrechte und gibt Auskunft darüber, wie und bei wem sich die Reisenden beschweren können. Die App funktioniert auf den vier Plattformen Apple, iPhone und iPad, Google Android, RIM Blackberry und Microsoft Windows Phone 7 und steht in 22 Sprachen zur Verfügung. Die App umfasst zurzeit nur den Luft- und Bahnverkehr, ab 2013 wird sie auf den Reisebus- und den Schiffsverkehr erweitert, sobald diese Rechte in Kraft getreten sind.

So schreibt das Passagierrecht der EU Entschädigungen zwischen 125,- und 600,- € vor, wenn ein Flug annulliert und dem Fluggast die Beförderung verweigert wird; auch bei Beschädigung bzw. Verlust des Gepäcks kann der Reisende je nach Sachlage eine Entschädigung fordern. Die Europäische Kommission weist ausdrücklich darauf hin, dass Bahn- und Fluggesellschaften verpflichtet sind, ihren Passagieren klare und verständliche Preisinformationen zu geben und Reisenden mit eingeschränkter Mobilität besonders zu helfen.

Der für den Bereich Verkehr zuständige Vize-Präsident der Europäischen Kommission , Siim Kallas, sagte anlässlich der Präsentation des App: "Wie viele von uns haben sich schon auf einem Flughafen über Leute geärgert, die uns erzählen, dass wir keine Rechte haben, obwohl wir wissen, dass das nicht stimmt. Mit dieser App erhalten Millionen Reisende einen leichten Zugang zu Informationen über ihre Passagierrechte, wenn sie dieses am meisten brauchen, nämlich wenn ein unerwartetes Problem auftritt".

Der App ist Teil der Aufklärungskampagne der Europäischen Kommission, die unter dem Motto "Ihre Rechte als Reisende immer dabei" steht.

Quelle und Informationen: