Europafahne
© 494148965, iStock | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Europäisches Parlament startet Jugendkarlspreis 2012 - Auszeichnung für Jugend-Projekte, die europäisches Bewusstsein fördern

Auch in diesem Jahr führt das Europäische Parlament gemeinsam mit der Stiftung Internationaler Kralspreis zu Aachen den Jugendkarlspreis 2012 durch; mit der Ausschreibung werden junge Menschen in allen 27 EU-Mitgliedstaaten eingeladen, an einem Wettbewerb zu den Themen Entwicklung der Europäischen Union, europäische Integration und europäische Identität teilzunehmen. Mit dem "Europäischen Karlspreis für die Jugend" werden Projekte ausgezeichnet:

  • die zur Verständigung in Europa und in der Welt beitragen
  • die Entwicklung eines gemeinsamen Gefühls einer europäischen Identität und der europäischen Integration fördern und
  • den in Europa lebenden jungen Menschen als Vorbild dienen und ihnen praktische Beispiele für das Zusammenleben der Europäer als eine Gemeinschaft liefern.

Die jungen Leute müssen zwischen 16 und 30 Jahren alt und Staatsbürger eines der 27 EU-Mitgliedstaaten sein bzw. in einem der Mitgliedsländer ihren Wohnsitz haben. Anträge können in allen 23 Amtssprachen und müssen bis zum 23. Januar 2012 auf dem vorgesehenen Antragsformular eingereicht worden sein. Das Antragsformular ist über die untenstehende Internetadresse abrufbar. Die Anträge können entweder von einzelnen Jugendlichen oder von Gruppen gestellt werden, bei Gruppenprojekten und multinationalen Projekten kann das Projekt allerdings nur in einem Mitgliedsland beantragt werden. Bei den Projekten kann es sich um die Organisation verschiedener Jugendveranstaltungen oder um Jugendaustausch- bzw. Internetprojekte mit europäischer Dimension handeln, die Projekte müssen zum Zeitpunkt der Einreichung bereits begonnen haben.

Der Preis für das beste Projekt beträgt € 5.000,- , der zweite Preis ist mit € 3.000,- und der dritte Preis mit € 2.000,- dotiert. Zusätzlich werden die Preisträger zu einem Besuch ins Europäische Parlament nach Brüssel oder Straßburg, alle 27 national ausgewählten Preisträger werden zu einem viertägigen Besuch nach Aachen eingeladen. Die drei Gewinnerpreise werden vom Präsidenten des Europäischen Parlaments und einem Vertreter der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen vergeben.

Quelle und ausführliche Informationen zum Jugendkarlspreis 2012, die einzelnen Bedingungen des Wettbewerbs und das Bewerbungsformular können auf der web-site www.charlemagneyouthprize.eu abgerufen werden. Zusätzlich steht das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in Berlin für Auskünfte zur Verfügung, die Adresse lautet:

Europäisches Parlament
Informationsbüro in Deutschland
Stichwort: Jugendkarlspreis 2012
Unter den Linden 78
10117 Berlin
Tel.: 030-2280 1000
e-mail: epberlin@europarl.eu