Mann berührt virtuelle Zahnräder
© Thinkstock / 166840188

Inhalt

Abbruch von Gebäuden

Der Abbruch baulicher Anlagen bedarf ebenso wie die Errichtung grundsätzlich der Genehmigung der Bauaufsichtsbehörde.

Genehmigungsfreie Abbrüche

Genehmigungsfrei sind unter anderem der Abbruch von genehmigungsfreien Vorhaben oder Anlagen, Gebäuden bis zu 300 Kubikmeter Rauminhalt (etwa 5 x 10 x 6 Meter), Mauern und Einfriedungen, Schwimmbecken, Stellplätzen, Werbeanlagen und ähnlichen untergeordneten baulichen Anlagen oder Gebäuden (siehe § 65 Absatz 3 BauO NRW).