Zu sehen ist das KreisMuseum von außen.
© KreisMuseum Zons

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Exkursion nach Wuppertal

Datum
Ort
Kreismuseum Zons
Schloßstraße 1
41541 Dormagen (Zons)
Preis
Teilnahmegebühr:
Bahnfahrt mit Regio, Eintritte und Führungen: 40,00 € pro Person. Eine Mittagspause ist eingeplant.
Schlagworte
Kultur, Ausflüge

Verein der Freunde und Förderer des Kreismuseums Zons e.V.

Führung durch die Ausstellungen "Else Lasker-Schüler. Prinz Jussuf von Theben und die Avantgarde" und "Oskar Schlemmer. Komposition und  Experiment"

Im Von der Heydt-Museum in Wuppertal sind derzeit zwei Ausstellungen zu sehen. Else Lasker-Schüler (1869 - 1945) ist als Lyrikerin bekannt, aber auch ihre zeichnerischen Arbeiten sind bemerkenswert. Ihre Rolle in der Avantgarde, insbesondere als expressionistische Künstlerin, ist das Konzept der Ausstellung.

Die zweite Ausstellung zeigt das Werk Oskar Schlemmers (1888 - 1943). 1933 von den Nazis als Entarteter von allen Ämtern, u.a. Bauhaus Dessau, ausgeschlossen, kam er in der Wuppertaler Lackfabrik Herberts als Professor für maltechnische Forschungsvorhaben unter.

Die Teilnahme ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldung erbeten unter 0172/ 2969247. Die genauen Abfahrtszeiten werden ca. vier Wochen vorher bekannt gegeben.

Siehe auch:

Unter Vortrag am 05.02.2020: "Else Lasker-Schülers lyrische Künstlerporträts".

Karte